Anmelden

Projekte im Kooperativen Promotionskolleg

Skip Navigation LinksTHUDEP10: Cognitive Concepts to Improve Collaboration of Human Operators and Service Robots in Picking Processes

P10: Cognitive Concepts to Improve Collaboration of Human Operators and Service Robots in Picking Processes

In der Kommissionierung wird zwischen Person zur Ware (PzW) und Ware zur Person (WzP) unterschieden. Während bei WzP-Konzepten die Automatisierung bereits weit fortgeschritten ist, gestaltet sich PzW-Kommissionierung noch sehr personalintensiv. Da für viele Einsatzfälle eine P(X)zW-Kommissionierung aber große Vorteile bietet, liegt ein Ansatzpunkt zur Automatisierung darin, den Menschen durch einen Roboter zu unterstützen. Dieser kollaborierende Roboter sollte ähnliche Flexibilität aufweisen und ähnlich perzeptive und aktorische Fähigkeiten haben wie sein menschlicher „Kollege“. Im Projekt P10 werden Lern- und Wahrnehmungskonzepte entwickelt, die die Kollaboration zwischen Mensch und Roboter ermöglichen.

​Betreuer und Zuordnung

Erstbetreuer


Tandempartner


Beratende Experten

 

​Zuordnung:
​Hochschule Ulm
​Methoden/Technologien:
Perception, Learning
​Anwendungen
​Servicerobotik

Kontakt

Bei Fragen zum Kooperativen Promotionskolleg „Cognitive Computing in Socio-Technical Systems“ der Universität Ulm und der Hochschule Ulm wenden Sie sich bitte an die Projektleiter Prof. Dr. Manfred Reichert und Prof. Dr. Christian Schlegel.

Projektleitung

Prof. Dr. Christian Schlegel
Hochschule Ulm
Fakultät für Informatik

Prof. Dr. Manfred Reichert
Universität Ulm
Institut für Datenbanken und Informationssysteme

Bewerbung


Inhalt 

Quicklinks