Anmelden

Projekte im Kooperativen Promotionskolleg

Skip Navigation LinksTHUDE P11: Planning of Logistic Systems and Processes Based on Technical and Social Data Sources

 P11: Planning of Logistic Systems and Processes Based on Technical and Social Data Sources

​Heute leiten sich Einlagerungs-, Kommissionier- und Transportplanungen oft aus einer begrenzten Menge aktueller  Daten (z.B. Umschlaghäufigkeiten, Bestellmengen, Lagerbestand) ab. In Zeiten zunehmender Variantenvielfalt bei Produkten, kleiner Stückzahlen und dynamischer Umsatzschwankungen, gekoppelt mit dem Bedarf an hochreaktiven und effizienten Auslieferungen, bedarf es Lösungen, die auf ein breiteres Spektrum an Daten zugreifen, um Logistikprozesse angemessen steuern zu können, z.B. Verkehrsdaten, Daten aus sozialen Netzwerken, Informationen zu Marketingaktivitäten, Produktbezogene Nachrichten und Wetterdaten. Im Projekt P11 sollen Lösungen entwickelt werden, um strategische und operative Planungen im Logistikumfeld unter Nutzung von „Big Data“ bewerkstelligen zu können.

Betreuer und Zuordnung

Erstbetreuer


Tandempartner


Beratende Experten

 

​Zuordnung:
​Hochschule Ulm
​Methoden/Technologien:
​Planning & Reasoning, Learning
​Anwendungen
​Dezentrale Logistik, Adaptive Prozess-Management-Systeme

Kontakt

Bei Fragen zum Kooperativen Promotionskolleg „Cognitive Computing in Socio-Technical Systems“ der Universität Ulm und der Hochschule Ulm wenden Sie sich bitte an die Projektleiter Prof. Dr. Manfred Reichert und Prof. Dr. Christian Schlegel.

Projektleitung

Prof. Dr. Christian Schlegel
Hochschule Ulm
Fakultät für Informatik

Prof. Dr. Manfred Reichert
Universität Ulm
Institut für Datenbanken und Informationssysteme

Bewerbung


Quicklinks