Anmelden

Projekte im Kooperativen Promotionskolleg

Skip Navigation LinksTHUDE P12: Workflow-based Arrangement of Decision-making for Autonomous Agents

 P12: Workflow-based Arrangement of Decision-making for Autonomous Agents

​Heutige Produktions- und Logistiksysteme werden vorwiegend zentral organisiert und Ressourcen daher zentral verwaltet. Die Systeme sind dem entsprechend nur sehr schwer skalierbar. In zukünftigen Systemen werden einzelne Komponenten als autonome Systeme realisiert, um Komplexität zu reduzieren, Robustheit zu erhöhen und Skalierbarkeit zu verbessern. Der höhere Entscheidungsspielraum dieser autonomen Systeme geht einher mit lokalen Entscheidungen und damit nicht dauernd verfügbaren externen Ressourcen. Im Projekt P12 wird untersucht, wie Entscheidungsspielräume gemäß Subsidiaritätsprinzip organisiert werden müssen, um trotz wechselnd verfügbarer Ressourcen gemeinsame übergeordnete Ziele zu erreichen.

Betreuer und Zuordnung

Erstbetreuer


Tandempartner


Beratende Experten

 

​Zuordnung:
​Hochschule Ulm
​Methoden/Technologien:
​Planning & Reasoning
​Anwendungen
Industrie 4.0, Dezentrale Logistik, Adaptive Prozess-Management-Systeme

Kontakt

Bei Fragen zum Kooperativen Promotionskolleg „Cognitive Computing in Socio-Technical Systems“ der Universität Ulm und der Hochschule Ulm wenden Sie sich bitte an die Projektleiter Prof. Dr. Manfred Reichert und Prof. Dr. Christian Schlegel.

Projektleitung

Prof. Dr. Christian Schlegel
Hochschule Ulm
Fakultät für Informatik 

Prof. Dr. Manfred Reichert
Universität Ulm
Institut für Datenbanken und Informationssysteme

Informationen der Universität Ulm zum Kooperativen Promotionskolleg

Bewerbung


Quicklinks