Anmelden

Modulbeschreibung

Skip Navigation LinksTHUDEModulbeschreibung

Mikrocontroller Anwendungen

Inhalt

  • Einführung in die Architektur von Mikrocontrollern (PIC-Controller, ARM-Controller)

  • Grundprinzipien der Mikrocontrollerprogrammierung in Assembler und C

  • Einsatz von internen und externen Hardwaremodulen

  • Periphere Komponenten und Bussysteme

  • Grundlagen zuverlässiger Systeme und Echtzeitsysteme

  • Design eines Embedded Systems zur Datenerfassung und Steuerung

  • Programmierung und Einsatz von Developer-Tools

  • Entwurf, Aufbau und Test eines kleinen Embedded Systems zur Signalerfassung (Projekt in Zweiergruppen)

Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden

Fachkompetenz:

  • wesentliche Komponenten eines einfachen und komplexen Mikrocontrollers aufzählen.

  • die Funktion wichtiger interner Komponenten beschreiben.

  • typische externe Beschaltungen zum Messen und Steuern auswählen und berechnen.

  • Programmieraufgaben einfacher und mittlerer Komplexität in der Sprache Assembler und C lösen.

  • ein "embedded system" für eine einfache Signalerfassung entwickeln und prüfen.

Methodenkompetenz:

  • geeignete Mikrocontroller für ein gegebenes Problem aus dem Gebiet der Mechatronik und Medizintechnik recherchieren und bewerten.

  • Datenblätter der verwendeten Mikrocontroller und typischer peripherer elektronischer Komponenten lesen und interpretieren.

  • ein (Semester-)projekt organisieren und planen.

  • Wissen aus der Vorlesung Elektronik und Sensorik zur Nutzung mit einem Mikrocontroller kombinieren.

  • gegebene Lösungskonzepte bewerten.

Sozial- und Selbstkompetenz:

  • eigene Lösungskonzepte gegenüber einem Experten verteidigen.

ECTS

5 Punkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen:
  • Mikrocontroller Anwendungen (90 min, Klausur)
Studienleistungen:
  • Mikrocontroller Anwendungen (Laborarbeit)

Lehr- und Lernformen

  • Mikrocontroller Anwendungen (3 SWS, Vorlesung)
  • Mikrocontroller Anwendungen (1 SWS, Labor)

Studiengänge

  • Maschinenbau, Schwerpunkt Konstruktion(MB) - Wahlpflichtmodul
  • Mechatronik(MC) - Alternative Course Module
  • Medizintechnik(MT) - Alternative Course Module

Modulverantwortliche

Prof. Dr. Dr. Ronald Blechschmidt

Literatur

Thomas Beierlein, Olaf Hagenbruch. Taschenbuch Mikroprozessortechnik. Hanser Fachbuchverlag, 2004.
Peter Marwedel. Eingebettete Systeme. Springer Verlag, 2007.
Malte Groß, Ronald Blechschmidt. Arbeitsunterlagen zur Vorlesung.

Quicklinks