Anmelden

Modulbeschreibung

Skip Navigation LinksTHUDEModulbeschreibung

Mechatronische Antriebe und Leistungselektronik

Inhalt

  • Motorbauvarianten

  • Schaltungsarten mit Ansteuerungen

  • Betriebsverhalten von Kleinstgleichstrommotoren

  • Herleitung der Gleichungen für statische und dynamische Belastungen

  • Herleitung der Gleichungen für statische und dynamische Wärmeberechnungen

  • Praktischer Umgang mit Kennlinien

  • Auslegung von Antrieben

  • Auslegung von Tiefsetzstellern

  • Auslegung von Sperrwandlern

Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden

Fachkompetenz:

  • Bauarten der Motoren und deren Einsatzgebiete aufzählen

  • Elektrische Antriebe quantitativ auslegen

  • Ansteuerungsmöglichkeiten beschreiben und berechnen

  • den Wärmehaushalt berechnen

Methodenkompetenz:

  • Auslegung von Antriebsaufgaben in der Mechatronik

Sozial- und Selbstkompetenz:

  • Lösen von Antriebsaufgaben als Teilprojekte und deren Zusammenführung als Gesamtprojekt

ECTS

5 Punkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen:
  • Mechatronische Antriebe und Leistungselektronik (90 min, Klausur)
Studienleistungen:
  • Mechatronische Antriebe und Leistungselektronik (Laborarbeit)

Lehr- und Lernformen

  • Mechatronische Antriebe und Leistungselektronik (3 SWS, Vorlesung)
  • Mechatronische Antriebe und Leistungselektronik (1 SWS, Labor)

Studiengänge

  • Mechatronik(MC) - Alternative Course Module
  • Medizintechnik(MT) - Wahlpflichtmodul

Literatur

Germar Müller. Grundlagen elektrischer Maschinen. VCH, 2005. ISBN 3-527-40524-0.
Kallenbach/Bögelsack. Gerätetechnische Antriebe. Hanser, 1991.
Gert Hagmann. Leistungselektronik. AULA, 1700. ISBN 3-89104-732-0.
Ulrich Schlienz. Schaltnetteile und ihre Peripherie. Vieweg + Teubner, 2009. ISBN 3-8348-0613-7.
Jens Weidauer. Elektrische Antriebstechnik. Publicis Kommunikationsag, 2011. ISBN 3-89578-364-1.
Dierk Schröder. Elektrische Antriebe 1. Springer, 2007. ISBN 3-54072-764-7.

Quicklinks