Anmelden

Modulbeschreibung

Skip Navigation LinksTHUDEModulbeschreibung

Technische Mechanik 1-2

Inhalt

  • Schnittprinzip

  • Kräftegleichgewicht

  • Fachwerk

  • Haften und Gleiten

  • Schwerpunktsberechnung

  • Zug und Druck in Stäben

  • Ebener Spannungs- und Verzerrungszustand

  • Hauptspannungen

  • Festigkeitshypothesen

  • Balkenbiegung (ein- und mehrachsig)

  • Torsion

  • Arbeitssatz

Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden

Fachkompetenz:

  • Berechnung von Auflagerreaktionen und Schnittgrößen für zwei- und dreidimensionale Körper

  • Ermittlung von Schnittgrößen für Stab-, Balken- und Torsionselemente

  • Spannungen und Dehnungen berechnen

  • Anwendung von Festigkeitshypothesen zur Bemessung von Bauteilen

  • Statisch unbestimmte System lösen

Methodenkompetenz:

  • Anwendung des Schnittprinzips

  • Erstellen von Gleichgewichtsbedingungen

  • Berechnen von Achstransformation (z.B. zur Ermittlung der Hauptspannungen)

  • Anwendung von Kraft- und Verschiebungsgrößenverfahren

  • Lösen von Fragestellungen mit Hilfe des Arbeitssatzes

Sozial- und Selbstkompetenz:

  • Selbständige Analyse und Berechnung von Aufgaben

ECTS

8 Punkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen:
  • Technische Mechanik 2 (90 min, Klausur)
Studienleistungen:
  • Technische Mechanik 1 (sonstiger Leistungsnachweis)
  • Technische Mechanik 2 (sonstiger Leistungsnachweis)

Lehr- und Lernformen

  • Technische Mechanik 1 (4 SWS, Vorlesung)
  • Technische Mechanik 1 (Labor)
  • Technische Mechanik 2 (4 SWS, Vorlesung)
  • Technische Mechanik 2 (Übung)

Studiengänge

  • Mechatronik(MC) - Pflichtmodul
  • Medizintechnik(MT) - Pflichtmodul

Modulverantwortliche

Prof. Dr.-Ing. Thomas Engleder

Quicklinks