Anmelden

Modulbeschreibung

Interaction Design 1

Inhalt

  • Projektvorstellung

  • Der nutzerorientierte Gestaltungsprozess (Human-/User-Centered Design): Verstehen und definieren (Recherche und Analyse); Konzipieren und entwerfen; Testen und bewerten; Anpassen und ausarbeiten

  • wesentliche Aspekte und Methoden der nutzerorientierten Interaktionsgestaltung

    • wesentliche Analyse- und Recherchemethoden

    • Personas und Ziele

    • Szenarios und Anforderungen

    • Informationsarchitektur und Anwendungsstruktur

    • Elementdefinition

    • Seitentypen und -abfolge

    • Skizzen, interaktiver Papierprototyp

    • Schlüssel-Szenarios und Aktionssequenzen

    • Gestaltungsattribute und Stilrichtung

    • Grobentwurf

    • Gestaltungselemente und -sprache

    • Feinentwurf und Prototyp

  • Bearbeitung und Besprechung gestellter Teilaufgaben

  • Dokumentation und Präsentation der Arbeitsergebnisse

Lernergebnisse

In diesem Modul lernen die Studierenden die Methoden des nutzerorientierten Designprozesses kennen und vertiefen und festigen ihr Grundlagenwissen anhand eines integrativen, praxisnahen Projektes (Konzeption, Gestaltung und Programmierung eines interaktiven Webportals).

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden

  • wesentliche Methoden des nutzerorientierten Gestaltungsprozesses erfolgreich anwenden, um Webportale zu bewerten, konzipieren, entwerfen und realisieren

  • das Produkt bzw. die Dienstleistung betreffende Gestaltungsfaktoren ganzheitlich und aus unterschiedlichen Perspektiven (Nutzer/Konsumenten, Marke/Unternehmen, Markt/Wettbewerb) betrachten und bewerten (Strategisches Gestalten)

  • eigenverantwortlich das Arbeiten in der Gruppe koordinieren

  • das eigene Projekt (Herausforderung und Lösungsansatz inkl. Vorgehensweise, Zwischen- und Endergebnissen) übersichtlich und vollständig dokumentieren sowie argumentativ überzeugend präsentieren

ECTS

10 Punkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen:
  • Interaction Design 1 (Praktische Arbeit/Entwurf und Präsentation)
Studienleistungen:
  • Interaction Design 1 (praktische Arbeit)

Lehr- und Lernformen

  • Interaction Design 1 (4 SWS, Vorlesung)
  • Interaction Design 1 (4 SWS, Übung)

Studiengänge

  • Digital Media(DM) - Pflichtmodul

Modulverantwortliche

Prof. Damian Gerbaulet

Literatur

Spies, M.. Branded Interactions. Hermann Schmidt Verlag, 2012.
Cooper, A. et al.. About Face. Wiley, 2014.
Rosenfeld, L. et al.. Information Architecture. O'Reilly Media, 2015.
Scott, B.; Neil, T.:. Designing web interfaces. O'Reilly Media, 2009.

Quicklinks