Anmelden

Modulbeschreibung

Motion Design

Inhalt

Vorstellung des Semesterprojektes, Überblick über den Gestaltungsprozess

  1. individuelle thematische und gestalterische Recherche- und Orientierungsphase, Analyse von ausgewählten Kurzfilm-Formaten und Gestaltungsstilen im Bereich Motion Design, Gestaltungs- und Qualitätskriterien

  2. Konzeptionsphase: individuelle Themenauswahl, Strukturierung und Sequenzierung der zu vermittelnden Inhalte, inhaltliche Botschaft (Message), Ablauf und Logik der filmischen Erzählung, Dramaturgie und Storytelling, Erzählrhythmus und -perspektive, Auswahl der geeigneten Zeichen- und Bildsprache. Konzeption der audiovisuellen Informationsvermittlung und Stilistik (Bild- und Klangwelt), die Zeitkomponente der audiovisuellen Informationsvermittlung: Choreografie der Gestaltungselemente (Motion Design), Prävisualisierung in Form eines aussagekräftigen Storyboards sowie eines Animatics.

  3. Realisationsphase: individuelle Auswahl der geeigneten Tools und Methoden zur Realisierung des Projektes.

Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden

  • visuelle Handlungsabläufe und Sequenzen in unterschiedlichen Detaillierungsgraden verständlich darstellen und kommunizieren

  • ein dramaturgisches Handlungsgefüge (Story) für einen Animations-Kurzfilm entwickeln und dieses in Form eines Storyboards und eines Animatics dokumentieren bzw. visualisieren

  • grundlegende Gestaltungsmethoden und Entwurfsprinzipien im Bereich der digitalen Animation und des Motion Designs verstehen sowie ausgewählte Gestaltungsmethoden und Entwurfsprinzipien in den einzelnen Animationsproduktionsphasen nach Maßgabe der jeweiligen individuellen Projektanforderungen anwenden

  • die jeweiligen Projektergebnisse und den individuellen Entwurfsprozess schriftlich dokumentieren und mündlich präsentieren

  • digitale Animations-Kurzfilme im medien- und zielgruppenspezifischen Kontext realisieren

ECTS

5 Punkte

Studien- und Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen:
  • Motion Design (Praktische Arbeit/Entwurf und Präsentation)
Studienleistungen:
  • Motion Design (praktische Arbeit)

Lehr- und Lernformen

  • Motion Design (3 SWS, Vorlesung)
  • Motion Design (1 SWS, Übung)

Studiengänge

  • Digital Media(DM) - Pflichtmodul

Modulverantwortliche

Prof. Manfred Gaida

Dozenten

Prof. Manfred Gaida

Literatur

Gaida, Manfred. Eigenes Script, eigenes Bildarchiv, eigene fotografische Arbeiten.

Quicklinks