Anmelden
Die folgenden Antworten geben den aktuellen Stand wieder. Die Situation kann sich dynamisch ändern, wenn neue staatliche Vorgaben aufgrund der Krisensituation erlassen werden. Hier auf dieser Seite halten wir Sie ständig auf dem Laufenden.

FAQ: Hochschulbetrieb während der Corona-Krisensituation

Skip Navigation LinksTHUDEFAQs zum Hochschulbetrieb während der Corona-Krisensituation

Corona-Update

​Die folgenden Antworten geben den aktuellen Stand wieder. Die Situation kann sich dynamisch ändern, wenn neue staatliche Vorgaben aufgrund der Krisensituation erlassen werden. Hier auf dieser Seite halten wir Sie ständig auf dem Laufenden.

Hinweise zum Infektionsschutz an der THU


FAQ Vorlesungs- und Prüfungsbetrieb

Wann und wie beginnt der Vorlesungsbetrieb?

Der Vorlesungsbetrieb des Sommersemesters 2020 beginnt an der THU wie an allen anderen Hochschulen des Landes am Montag, den 20.04.2020. Aktuell gehen wir dabei von folgendem vorläufigen Terminplan für die THU aus:

Vorlesungsbeginn:Montag, 20.04.2020 (zunächst ausschließlich digital!)
Vorlesungsende:Freitag, 17.07.2020
Vorlesungsfreie Tage:





Hinweis: Bis auf die gesetzlichen Feiertage entfallen die Pfingstferien

Freitag, 01.05. (Tag der Arbeit)

Donnerstag, 21.05. (Christi Himmelfahrt)

Montag, 01.06. (Pfingstmontag)

Donnerstag, 11.06. (Fronleichnam)

Prüfungszeitraum:18.07.2020 bis 07.08.2020

 

Ab kommenden Montag, 18.05.2020, können an der Technischen Hochschule Ulm wieder Laborveranstaltungen für die praktische Lehre in reduzierter Form für Kleingruppen angeboten werden. Selbstverständlich finden diese Veranstaltungen nur unter den an der Hochschule geltenden Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften statt, die Sie auf der Webseite nachlesen können. Falls für Sie Laborveranstaltungen angeboten werden, werden Sie von Ihren Lehrenden zu den jeweiligen Veranstaltungen eingeladen. Für diejenigen unter Ihnen, die derzeit so weit entfernt von Ulm leben, dass ein Besuch einzelner Präsenzveranstaltungen kaum in Frage kommt, wird die THU Regelungen erlassen, damit Ihnen in Bezug auf verschiedene Fristen bzw. bezüglich des Studienverlaufs (mit Ausnahme des rein zeitlichen Aspektes) keine Nachteile entstehen.

Wir gehen derzeit davon aus, dass die allermeisten von Ihnen Online-Veranstaltungen von zu Hause aus verfolgen können. Zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen stehen Ihnen aber grundsätzlich auch die studentischen Arbeitsplätze in den Gebäuden der THU zur Verfügung – natürlich immer nur unter den aktuell zulässigen Abstandsgeboten bzw. Versammlungsbedingungen. Außerdem ist im Gebäude an der Prittwitzstraße der PC-Pool C011 dafür ebenfalls geöffnet. Wir bitten um umgehende Rückmeldung, falls sich hier Probleme ergeben.


Finden Prüfungen statt?

Ein regelhafter Prüfungsbetrieb mit Präsenzprüfungen ist zunächst nicht möglich, jedoch sind Abschlusskolloquien von Studien- und Abschlussarbeiten weiterhin u.U. möglich.  Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit der/dem verantwortlichen Dozentin/Dozenten auf.

Was die Prüfungen am Ende des Sommersemesters angeht, ist die THU weiterhin bestrebt, die Prüfungen in der Form durchführen zu können, wie sie in den Prüfungsordnungen vorgesehen sind. Es wird jedoch auch die Grundlage dafür schaffen, dass einzelne Prüfungsformate abgeändert werden können. Solche Änderungen müssen Ihnen ggfs. mit einem Vorlauf von mehreren Wochen angekündigt werden. Aus heutiger Sicht kann nicht ausgeschlossen werden, dass der vorgesehene Prüfungszeitraum geringfügig in die erste Augustwoche ausgedehnt werden muss, da die Belegungsmöglichkeiten in den Prüfungsräumen aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen reduziert sind. Die THU bittet dafür um Ihr Verständnis.


Gibt es im Sommersemester 2020 prüfungsrechtliche Sonderregelungen?

Um der besonderen Situation im aktuellen Semester Rechnung zu tragen, hat der Senat der THU studien- und prüfungsrechtliche Sonderregelungen erlassen. Diese legen insbesondere folgende Punkte fest:

  • Fristen, deren Überschreitung im Sommersemester 2020 zum Verlust des Prüfungsanspruchs führen würden, werden ohne Antrag um ein Semester verlängert. (Sie müssen also zu Prüfungen, auf die Sie sich nach Ihrer eigenen Einschätzung nicht ausreichend vorbereiten konnten, nicht antreten. Beachten Sie aber, dass sich dadurch unter Umständen Ihr Studium verlängert!)
  • Es können Prüfungsformen angewandt werden, die von der Studien- und Prüfungsordnung abweichen. Darüber werden Sie gegebenenfalls rechtzeitig vor der Prüfung informiert.
  • Die Frist zur Abmeldung von Prüfungen wird verlängert: Wenn Sie nicht zu einer Prüfung antreten, gilt dies als genehmigter Rücktritt.
  • Um den Infektionsschutz auch in Prüfungssituationen zu gewährleisten, können schriftliche Prüfungen nur in verhältnismäßig kleinen Gruppen abgelegt werden. Es ist deshalb nicht auszuschließen, dass aufgrund der Raumknappheit auch in der ersten Augustwoche noch Prüfungen angesetzt werden müssen! Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich möglichst bald in LSF von denjenigen Prüfungen abzumelden, an denen Sie nicht teilnehmen möchten. Das schafft Transparenz über die Zahl der Prüfungsteilnehmer und erleichtert uns die Prüfungsplanung.


Hat die Verlängerung der vorlesungsfreien Zeit Auswirkungen auf Bachelor- und Masterarbeiten?

Die Anmeldefristen und die Bearbeitungszeit für Ihre Bachelor- oder Masterarbeiten bleiben bestehen. Auch die Abgabetermine gelten unverändert und müssen eingehalten werden. Sie können beim Prüfungsausschuss einen Antrag auf Verlängerung der Abgabefrist stellen, müssen diesen Antrag aber individuell begründen. Am besten halten Sie diesbezüglich Rücksprache mit den betreuenden Professorinnen und Professoren, insbesondere wenn die Bearbeitung Ihres Themas nicht wie geplant erfolgen kann.


Ändern sich die Belegungsfristen für Wahlfächer und Sprachkurse?

Nein! Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Online-Portal LSF


Verschiebt sich die Bewerbungsphase für das Wintersemester 20/21?

Ja. Aufgrund der Corona-Krise und der damit einhergehenden Auswirkungen auf die diesjährigen Abiturprüfungen wird das Bewerbungsportal von Hochschulstart voraussichtlich erst am 01.07.2020 geöffnet.

Bitte entnehmen Sie den aktuellen Stand zum kommenden Bewerbungsverfahren immer unserer Seite zur Bewerbungsunterstützung.
Vorgeschaltete Eignungsfeststellungsverfahren werden zu geänderten Fristen stattfinden müssen. Bitte informieren Sie sich dazu regelmäßig auf der Studiengang-Seite unserer Homepage.


FAQ Studienorganisation

Wie und wo bekomme ich finanzielle Unterstützung für mein Studium während der Coronakrise?

Sie machen sich Gedanken über die Finanzierung Ihres Studiums während der Coronakrise? Die Präsentation Finanzielle Unterstützung für Studierende in Zeiten der Corona-Pandemiedes Studierendenwerks Ulm listet die Möglichkeiten der finanziellen Hilfsleistungen auf.


Wie erhalte ich meine THU Card (Studierendenausweis)?

Soweit Sie die Karte nicht persönlich abgeholt haben, wurde sie Ihnen durch unser Studierenden-Service-Center nach Ankündigung durch E-Mail postalisch zugesandt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an SSC@THU.de


Wie erhalte ich einen Studiennachweis?

Wie immer über das Selbstbedienungsportal.


Ich bin im Praxissemester. Wie komme ich an meine vorgeschriebenen Präsenzzeiten?

Solange die Unternehmen oder Einrichtungen geöffnet bleiben, läuft alles wie gehabt. Sollte das Partner-Unternehmen oder die Einrichtung schließen, für Sie Home-Office einrichten oder ändern sich noch weitere Bedingungen Ihres praktischen Studiensemesters, suchen wir nach einer Lösung in dieser Sondersituation.


Wen kann ich mit meinen Fragen ansprechen?

Ab sofort ist das SSC auch wieder Dienstag und Donnerstag von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr oder telefonisch unter 0731 50 28025 sowie für Studierende persönlich auf dem Serviceflur zu erreichen. Sofern Sie ein dringendes Anliegen haben vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Beachten Sie dazu unsere THU-Hygienevorschriften!

E-Mails an SSC@thu.de, Master@thu.de, dual@thu.de, Gebuehren@thu.de werden auch weiterhin schnellstmöglich bearbeitet. Postalische Anfragen werden ebenfalls bearbeitet.


Kann ich ein Auslandssemester machen?
Derzeit raten wir allen Studierenden ab, ein Auslandssemester anzutreten. Bitte lassen Sie sich beim Akademischen Auslandsamt beraten. Das Bewerbungsverfahren für zukünftige Auslandssemester findet weiterhin regulär statt. Bewerbungen für das Wintersemester 2020/21 sind möglich.


Wie ist die Anerkennung des Praxissemesters geregelt, wenn die geforderte Präsenzzeit von 100 Tagen nicht erreicht werden kann? 
Die Entscheidung über die Anerkennung eines Praxissemesters basiert darauf, ob Sie die im Modulhandbuch definierten Kompetenzen erwerben können. Die Entscheidung über die Anerkennung liegt beim jeweils zuständigen Praktikantenamt. Darüber hinaus gelten folgende Regeln:

  1. Praxissemester können auch bei weniger als 100 Präsenztagen anerkannt werden. Es müssen aber mindestens 70 Tage sein.

  2. Telearbeit wird auf die Präsenztage angerechnet. ("Präsenz" hat also die Bedeutung "vom Unternehmen veranlasst und überwacht".)

  3. Das Praxissemester kann gesplittet werden, d.h. fehlende Tage werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Das kann in einem anderen Unternehmen erfolgen.


FAQ Allgemeines

Sind die Gebäude der Hochschule geschlossen?

Die Gebäude an der Prittwitzstraße und an der Albert-Einstein-Allee und der Eberhard-Finckh-Straße sind mit eingeschränkten Öffnungszeiten geöffnet. Die Öffnungszeiten an allen drei Standorten sind Montag bis Samstag 07:00 - 18:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen sind die Hochschule geschlossen. Im Interesse des größtmöglichen Infektionsschutzes empfehlen wir unseren Studierenden zuhause zu bleiben. In den Gebäuden der THU gilt: Alle Personen, die sich in Gebäuden der Hochschule aufhalten, sind verpflichtet, sich an die aktuellen verschärften Verhaltensregeln des Landes Baden-Württemberg - insbesondere was das Versammlungsverbot für mehr als 2 Personen im öffentlichen Raum betrifft - zu halten.

Ist die Bibliothek geöffnet?

Die Bibliothek bietet weiterhin ihren Service an, persönliche Kontakte sollen aber vermieden werden. Es kann per Mail an bibliothek@thu.de aus dem Bestand der Bibliothek bestellt werden. Hierbei kann eine Wunsch-Abholzeit genannt werden, zu der die Medien ohne persönliche Interaktion ausgegeben werden.


Ist die Mensa geöffnet?

Die Cafeteria am Standort Prittwitzstraße hat ab sofort wieder geöffnet. Von Montag bis Freitag, von 8:30-10:00 und 11:30-13:00, gibt es jetzt wieder eine kleine Auswahl an gut verpackten belegten Brötchen und anderen Snacks. Beachten Sie dabei bitte die Infektionsschutzregeln: Zutritt nur mit Atemschutzmaske, 1,5 Meter Abstand halten, Hände desinfizieren und bargeldlos mit Studierendenausweis bezahlen. Desweiteren stehen noch immer die Getränke- und Verpflegungsautomaten zu Verfügung. Die Mensas sind nach wie vor geschlossen.



Für mehr Informationen zur allgemeinen Fragen gibt es die Seite mit Informationen für Studierende.

26.05.2020 16:15

Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: Kommunikation@thu.de

Quicklinks