Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/News/Prof_Franz.jpg?RenditionID=5

Renommierte Tagung für computerunterstützte Chirurgie

THU-Professor Franz organisiert die diesjährige internationale Konferenz IPCAI

​Prof. Dr. Alfred Franz, Professor für medizinische Informatik an der THU, organisiert in diesem Jahr gemeinsam mit Prof. Dr. Orçun Göksel von der ETH Zürich die internationale Konferenz Information Processing in Computer Assisted Interventions (IPCAI). Bei der IPCAI handelt es sich um eine der renommiertesten Tagungen für Innovationen auf dem Gebiet der computerunterstützten Chirurgie, die auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Konferenz Computer Assisted Radiology and Surgery (CARS) durchgeführt wird. Als Programmvorsitzender (Program Chair) ist Prof. Franz für den Peer-Review-Prozess, bei dem die eingereichten Beiträge von unabhängigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geprüft werden, zuständig. Des Weiteren stellt er das Programm zusammen, kümmert sich um die Publikation der Beiträge in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift International Journal of Computer Assisted Radiology and Surgery und leitet als Vorsitzender die Tagung.

Prof. Franz forscht bereits seit vielen Jahren an für die IPCAI relevanten Themen und machte sich dadurch einen Namen im Bereich computergestützter medizinischer Interventionen. Im Jahr 2017 wurde er für seine Arbeiten an der Ultraschall-geführten Radiofrequenzablation von Schilddrüsenknoten auf der IPCAI mit dem Bench to Bedside Award ausgezeichnet. Zudem war er in den Vorjahren bereits als wissenschaftlicher Gutachter für die IPCAI tätig.

Mittlerweile arbeitet das interdisziplinäre Projektteam von Prof. Franz an der THU sowohl an der Planung und Visualisierung von Biopsie- und Ablationseingriffen, z. B. zur Diagnose und Behandlung von Nierentumoren, als auch an Methoden, um Katheter während der Behandlung ischämischer Schlaganfälle im Gefäßsystem zu visualisieren und eine sichere Platzierung der Instrumente zu ermöglichen.

Die THU als Hochschule für angewandte Wissenschaften unterstützt ihre Professorinnen und Professoren dabei, sich neben der Lehrtätigkeit auch in hochrangingen Forschungsprojekten zu engagieren. Das nun erstmalig ein THU-Professor den Programmvorsitz bei der IPCAI inne hat, unterstreicht den wichtigen wissenschaftlichen Beitrag anwendungsnaher Forschungsprojekte wie sie an der THU durchgeführt werden.

Die IPCAI findet vom 22. bis 23. Juni 2021 online statt. Interessierte können sich noch bis kurz vor der Konferenz unter www.ipcai.org unter "Registration" anmelden. Für Studierende gibt es eine subventionierte Anmeldegebühr.

Hinweis: In den Masterstudiengängen Medical Devices – Research and Development sowie Intelligent Systems können Studierende im Wahlfach Navigation for Medical Interventions an den Forschungsprojekten von Prof. Franz mitwirken.

19.05.2021 16:45

Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: Kommunikation@thu.de

Quicklinks