Anmelden
Zufriedene Gesichter nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen AIP Automotive und der THU

Emissionen minimieren im Rollenprüfstand der THU

Skip Navigation LinksTHUDEForschungskooperation der THU mit AIP Automotive

Forschungskooperation der Hochschule mit AIP Automotive

Die Technische Hochschule Ulm startet eine Kooperation mit der Firma AIP Automotive. AIP gehört zur APL Group, die mit ca. 1500 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten in Süddeutschland innovative Technologien im Automobilbereich entwickelt. Im Rahmen des Forschungsverbundes InnoSÜD dient das Automotive Center der THU als Basis für gemeinsame Arbeiten, in denen RDE-Fahrten (RDE = Real Driving Emissions) auf den Rollenprüfstand übertragen werden sollen, um unter reproduzierbaren Bedingungen Emissionen moderner Automotoren minimieren zu können.

Prof. Maier, Prof. Dettmann und InnoSÜD Mitarbeiter Sven Cortès initiierten die Zusammenarbeit, in der das Know-How und die Infrastruktur der THU kombiniert mit den Erfahrungen und dem Zusatzequipment des industriellen Partners erfolgversprechend für neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Entwicklungen in Richtung der Emissionsminimierung von Automobilantrieben eingesetzt werden.

26.03.2019 10:00

Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstrasse 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: kommunikation@hs-ulm.de

Quicklinks