Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/News/Doppelabschlus_Deutschland_Finnland.jpg
Deutsch-Finnischer Doppelabschluss eingerichtet
Skip Navigation LinksHochschule UlmDEDeutsch-Finnischer Doppelabschluss eingerichtet

Hochschule Ulm vertieft die Kooperation mit der Oulu University of Applied Sciences

Nach 5-jähriger intensiver Zusammenarbeit beider Hochschulen haben die Oulu University of Applied Sciences (OAMK) und die Hochschule Ulm ihre Kooperation weiter vertieft und ein Abkommen für ein gemeinsames „Double Degree“ (Doppelabschluss) unterschrieben.

Während bisher schon Studierende an der jeweils anderen Hochschule einen Teil ihres Studiums verbringen und damit wertvolle Auslandserfahrung sammeln konnten, wird es in Zukunft möglich sein, mit einem Auslandsaufenthalt von einem Jahr an der Hochschule und in einem Unternehmen im Partnerland einen zusätzlichen zweiten Abschluss zu erwerben, um die damit verbundene internationale Erfahrung dokumentieren zu können. Dazu werden die an der Partnerhochschule erworbenen Studieninhalte weitgehend wechselseitig anerkannt.

Für die Fakultäten Produktionstechnik sowie Maschinenbau und Fahrzeugtechnik ist dies der erste Doppelabschluss dieser Art, der dann als Vorlage für weitere Abkommen mit Partnerhochschulen weltweit dienen soll. Die Kooperation mit Oulu besteht seit 2012. Es findet ein regelmäßiger Austausch auf Lehr- und Verwaltungsebene statt. So kommen beispielsweise jedes Jahr mindestens zwei Professoren aus Finnland im Rahmen von Exkursionen mit großen Studierendengruppen nach Ulm – die nächsten 40 Studierenden im März.

Weitere Informationen zu dem neuen Doppelabschluss erteilt das Akademische Auslandsamt.

09.02.2018 15:30

Quicklinks