Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/News/Sparkup_Team.jpg?RenditionID=5

Sparkup@THU lässt den Gründungsfunken überspringen

Skip Navigation LinksTHUDESparkup@THU lässt den Gründungsfunken überspringen

Veranstaltungsreihe des neuen Verbund-Projekts StartupSÜD ist gestartet

​Unter dem Motto „"2 Startups | 1 Burg | viele Impulse" startete am 16.3.2021 die Veranstaltungsreihe Sparkup@THU in die erste Runde.

Ziel der Veranstaltung ist es, praxis- und realitätsnah Wissen und Erfahrungen aus dem Bereich Gründen und Entrepreneurship zu vermitteln und den Zündfunken (engl. spark) überspringen zu lassen.

In lockerer Atmosphäre stellte der Moderator und Professor für BWL, Dr. Steffen Reik, das THU-Startup Center als Teil des neuen Verbund-Projektes StartupSÜD vor. So konnten die zahlreichen Teilnehmenden nicht nur das Gründungsberatungs-Team der THU, sondern auch gleich die neuen THU-Räumlichkeiten auf dem Eselsberg kennenlernen.
Vom Gründungsdschungel berichteten danach die beiden Referenten Falko Pross (Widerstand und Söhne GmbH) und Tobias Knobloch (HKK Bionics GmbH). Authentisch schilderten sie Höhen, aber auch Tiefen, mit denen sie in den letzten Jahren zu kämpfen hatten, betonten jedoch, dass sich jede Anstrengung lohnt.

So schilderte Falko Pross beispielsweise, dass er von der Resonanz zu ihrem Social-Entrepreneurship-Projekt „Ulmer Nest“ überwältigt ist und, dass das kleines IT-Unternehmen mittlerweile sogar internationale Anfragen bekommt.

Tobias Knobloch vom jungen Ulmer Medizintechnik-Unternehmen HKK Bionics nahm die Teilnehmenden mit auf eine Zeitreise zu den Anfängen seines Startups. Beginnend in den Laboren der THU und mit Unterstützung engagierter Professoren, entwickelte sich das Startup schnell zu einem erfolgreichen, regionalen Medizintechnik-Unternehmen. Begeistert konnte Knobloch dann auch von Patienten berichten, welche durch die von ihnen entwickelte aktive, bionische Handorthese neue Bewegungsfähigkeit und Lebensqualität bekommen haben.

Ein lebhafter Austausch fand im Anschluss an die Veranstaltung in einem interaktiven online-Tool statt. Konkrete Fragen zum Thema Gründungsfinanzierung und -unterstützung konnten in kleinen Gruppen gestellt und beantwortet werden. 

Interessieren Sie sich auch für das Thema Gründen oder haben Sie eine interessante Idee, die Sie weiterverfolgen möchten? Dann melden Sie sich beim THU-Startup Center oder schauen Sie auf www.thu.de/startup vorbei.

18.03.2021 13:30

Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: Kommunikation@thu.de

Quicklinks