Anmelden
Eignungsfeststellungsverfahren
Skip Navigation LinksHochschule UlmDEEignungsfeststellungsverfahren

Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren im Studiengang Digital Media

​Im Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) wird Ihre grundsätzliche Eignung für den Studiengang Digital Media festgestellt. ​Sie können für ein Studium im Studiengang Digital Media an der Hochschule Ulm nur zugelassen werden, wenn Sie die notwendigen Voraussetzungen für ein Studium erfüllen und mit Erfolg am EFV teilgenommen haben. Im Rahmen des EFV müssen Sie eine Aufgabenmappe bearbeiten (Hausaufgabe) und eine Klausurprüfung an der Hochschule Ulm absolvieren.

Bitte beachten Sie, dass das Eignungsfeststellungsverfahren für den Studiengang Digital Media nur einmal im Jahr stattfindet. Die Termine für das Eignungsfeststellungsverfahren werden jeweils Ende Januar des entsprechenden Jahres auf dieser Seite bekannt gegeben bzw. aktualisiert.

Wenn Sie sich mit dem Ablauf des EFV auf dieser Webseite vertraut gemacht haben, finden Sie hier eine kurze Checkliste mit den wichtigsten Informationen zur Vorbereitung auf das EFV.

​Ablauf des Eignungsfeststellungsverfahrens


 

​Allgemeine Anmerkungen zum EFV

Beim EFV gehen folgende Komponenten in die Bewertung ein:

1.     die Deutsch- und Mathematiknote aus ihrer Hochschulzugangsberechtigung (HZB),
2.     das Ergebnis der Aufgabensammlung, die Sie zu Hause bearbeiten müssen,
3.     das Ergebnis Ihrer Klausurprüfung an der Hochschule Ulm,
4.     eine eventuelle facheinschlägige Berufsausbildung und Berufstätigkeit und
5.     eventuelle ausreichende weitere Qualifikationen.

Aus diesen Komponenten wird die Note im EFV berechnet. Die ermittelte Note dient als Grundlage für das gesetzlich vorgeschriebene Studienplatzvergabeverfahren. Nur wenn Sie das EFV bestehen, können Sie für die Studienplatzvergabe im Studiengang Digital Media berücksichtigt werden. Grundlage der vorliegenden Information ist die Satzung der Hochschule Ulm Technik, Informatik & Medien für das Eignungsfeststellungsverfahren und Auswahlverfahren im Studiengang Digital Media vom Januar 2004.

Anmeldung zur Teilnahme am EFV

Die Onlinebewerbung beginnt am Dienstag, 04. April 2017 und umfasst die Anmeldung zur Teilnahme am EFV. Im Zuge der Onlinebewerbung erhalten Sie die Aufgabensammlung des Eignungsfeststellungsverfahrens.
Die Anmeldung zur Teilnahme am EFV endet am Dienstag, 02. Mai 2017.

Aufgabensammlung

Die Aufgabensammlung bearbeiten Sie zuhause. Sie müssen diese Aufgabensammlung dann zur Klausurprüfung mitbringen und am Ende der Bearbeitungszeit zusammen mit der Klausur abgeben.

Klausurprüfung

Die Klausurprüfung findet am Samstag, 06. Mai 2017 von 9.00 bis 14.00 Uhr in den Räumen der Hochschule Ulm – Außenstelle Böfingen, Eberhard-Finckh-Straße 11, statt. Eine Anfahrtsbeschreibung und einen Lageplan finden Sie unter Standorte im Unterpunkt "Anfahrt Campus Eberhard-Finckh Straße".
Wichtig: Wie bereits erwähnt müssen Sie zu diesem Termin die bearbeitete Aufgabensammlung abgeben!

Bitte bringen Sie zur Klausurprüfung folgende Utensilien mit:

  • Ihren gültigen Personalausweis
  • 1 Schere
  • 1 Klebestift (z. B. Prittstift)
  • 2-3 bunt bebilderte Zeitschriften (z. B. Focus, Spiegel, Brigitte etc.)
  • 1 Bürohefter (keine Büroklammern!) zum Zusammenheften von Aufgabensammlung und Klausurprüfung
  • weiche Bleistifte
  • Radiergummi
  • Buntstifte
  • Kugelschreiber
  • Geodreieck
  • Plastiktüte (für Abfälle)
  • keine (!) Wasserfarben

Bescheid über Bestehen oder Nicht-Bestehen des schriftlichen Tests

Die Bescheide über das Ergebnis des schriftlichen Tests des Eignungsfeststellungsverfahrens werden ab 16. Juni 2017 per Post zugestellt. Falls Sie den schriftlichen Test nicht bestanden haben, können Sie für die Studienplatzvergabe im Studiengang DM nicht berücksichtigt werden. Ein nichtbestandenes Eignungsfeststellungsverfahren kann insgesamt ein Mal wiederholt werden.

Berechnung des EFV-Endergebnisses

Nach Auswertung der Aufgabensammlung und der Klausur wird die EFV-Gesamtnote gemäß der oben erwähnten Satzung ermittelt. Hierfür müssen alle Bewerbungsunterlagen (incl. Zeugnisse) vorliegen! Die Gesamtnote entscheidet über Bestehen bzw. Nicht-Bestehen des EFV.

Bewerbung für einen Studienplatz

Bitte senden Sie das Formular »Online-Bewerbung« ausgefüllt und unterschrieben mit allen erforderlichen Unterlagen bis spätestens 15.07.2017 an die Hochschule Ulm:
Hochschule Ulm
Postfach 38 60
89028  Ulm

Wichtige Information zur Bewerbung für Personen, die nicht am diesjährigen EFV teilgenommen haben, jedoch ein EFV zu einem früheren Zeitpunkt (z.B. im letzten Jahr) an der Hochschule Ulm bestanden haben:
Für diese Personen ist eine Online-Bewerbung für einen Studienplatz im Studiengang DM im kommenden Wintersemester ab dem 01.07.2017 möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie das Formular »Online-Bewerbung« ausgefüllt und unterschrieben mit allen erforderlichen Unterlagen bis spätestens 15.07.2017 an folgende Adresse senden müssen: Studierenden-Service-Center der Hochschule Ulm, Prittwitzstraße 10, 89075 Ulm.

Studienplatzvergabe

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt auf der Grundlage der im Eignungsfeststellungsverfahren ermittelten Note.

Sind mehr Bewerber/innen geeignet, als Studienplätze zur Verfügung stehen, so findet ein Auswahlverfahren statt. Eine Auswahlquote von 90% erfolgt gemäß der Ergebnisse des EFV, für die restlichen 10% erfolgt die Zulassung auf der Grundlage der Wartezeit. Die weiteren Einzelheiten des Studienplatzvergabeverfahrens regelt die Hochschulvergabeverordnung HVVO.

 Wir bitten Sie, bis zum Beginn der Vergabe der Studienplätze ab August 2017 von Rückfragen Abstand zu nehmen, da wir diese nicht beantworten können.

Quicklinks