Anmelden
Wie bewerbe ich mich?
Skip Navigation LinksHochschule UlmDEWie bewerbe ich mich?

Maschinenbau

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Studiengang Maschinenbau (MB) interessieren. Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen helfen, sich schnell zurechtfinden und sich erfolgreich einen Studienplatz an unserer Hochschule zu sichern. Das Studierenden-Service-Center (SSC) beantwortet Ihnen gerne offene Fragen und unterstützt Sie auf Ihrem Weg ins Studium an der Hochschule Ulm. Viel Erfolg, wir freuen uns auf Sie!

​​​In drei Schritten zu Ihrem Wunschstudiengang:

  1. Bitte registrieren Sie sich auf hochschulstart.de. Wichtige Informationen zum neuen bundesweiten Bewerbungsverfahren DoSV finden Sie hier
  2. Studiengang „Maschinenbau" auswählen
  3. Antrag auf Zulassung ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und  zusammen mit den geforderten Begleitdokumenten an die Hochschule Ulm (SSC) schicken

Achtung: Ab dem Wintersemester 2017/18 sind internationale Studierende und Studierende eines zweiten oder weiteren Studiums gegebenenfalls gebührenpflichtig. Befreiungen und Ausnahmen für ausländische Studiengebühren werden ausschließlich nach Einreichung des Anhörungsbogens mit den nötigen Unterlagen geprüft. Diesen finden Sie in der Checkliste aufgeführt. Ausländische Studierende beachten bitte außerdem die Fristen des Studienkollegs Konstanz, die zum Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse und Anerkennung der beglaubigten Zeugnisse einzuplanen sind.

Zulassungsvoraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung im Studiengang MB ist ein erfolgreicher Abschluss der allgemeinen Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder der fachgebundenen Hochschulreife. Darüber hinaus können sich auch Berufstätige mit erfolgreichem Abschluss einer Meisterprüfung oder einer der Meisterprüfung gleichwertigen beruflichen Fortbildung bewerben. In diesem Fall ist ein Beratungsgespräch im gewählten Studiengang notwendig. Der Nachweis über dieses Gespräch ist bis zum Bewerbungsschluss vorzulegen. Beruflich Qualifizierte haben durch die Eignungsprüfung und ein Beratungsgespräch ebenfalls die Möglichkeit, an der Hochschule Ulm zu studieren.

Zudem ist ein Vorpraktikum von 12 Wochen Dauer nachzuweisen. Wenn Sie zum Bewerbungszeitpunkt noch kein Vorpraktikum abgeleistet haben, können Sie sich trotzdem bewerben. In diesem Fall müssen Sie mindestens vier Wochen des Vorpraktikums bis zum Vorlesungsbeginn des 1. Semesters abgeleistet haben. Die restlichen acht Wochen können Sie bis zum Beginn des Hauptstudiums (Vorlesungsbeginn des 3. Semesters) nachholen. Bewerbern mit einschlägiger Berufsausbildung oder schulischer Praxis im Bereich Metalltechnik kann das Vorpraktikum ganz oder teilweise erlassen werden. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Merkblatt Anerkennung von Schul- und Berufsausbildungen.

Bewerbungsfrist

Der Studiengang MB wird sowohl im Winter- als auch im Sommersemester angeboten. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli für das Wintersemester und der 15. Januar für das Sommersemester. Bei diesen Fristen handelt es sich um Ausschlussfristen, was bedeutet, dass verspätet eingegangene Bewerbungen nicht mehr berücksichtigt werden können, auch wenn Sie die Fristversäumnis nicht selbst verschuldet haben. Entscheidend ist hierbei der Posteingang an der Hochschule und nicht der Poststempel. Da Ihr Antrag nur bearbeitet werden kann, wenn alle Unterlagen vollständig und fristgerecht eingegangen sind, empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig zu bewerben, damit eventuelle Unstimmigkeiten rechtzeitig vor Bewerbungsschluss geklärt werden können.

Zulassungsprozess

Nach Bewerbungseingang erhalten Sie eine schriftliche Eingangsbestätigung. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung. Angerechnet werden auch eine abgeschlossene, fachspezifische Berufsausbildung und Berufstätigkeit.

​Nach Zulassung haben Sie ca. 10 Tage Zeit, sich schriftlich oder persönlich einzuschreiben. Die genauen Daten und Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Bescheid. Freie Studienplätze werden im Anschluss über das Clearingverfahren bei Hochschulstart angeboten und vergeben. Einen Monat vor Semesterbeginn können die verbleibenden freien Plätze auf der Studienplatzbörse eingesehen werden.

Einschreibung

Wenn Sie zum Studium an der Hochschule Ulm zugelassen werden, erhalten Sie einen schriftlichen Zulassungsbescheid mit allen Informationen zur Immatrikulation über hochschulstart.de. Bitte lesen Sie die Unterlagen aufmerksam durch und beachten Sie den angegebenen Immatrikulationszeitraum.

Um sich an der Hochschule Ulm einzuschreiben, müssen Sie die im Zulassungsbescheid genannten Unterlagen mit dem Nachweis der Überweisung des Verwaltungskostenbeitrages und des Studentenwerkbeitrages im SSC vorlegen. Als Bestätigung für die Immatrikulation werden ein Semesterausweis (Chipkarte) und Immatrikulationsbescheinigungen für das laufende Semester ausgestellt.

Sofern Sie die Einschreibung nicht selbst vornehmen können, benötigen wir von Ihnen eine schriftliche Vollmacht, wer in Ihrem Namen die Einschreibung vornehmen darf.

Duales Studium

Wenn Sie bereits während des Studiums solide Praxiserfahrung sammeln möchten, können Sie diesen Studiengang auch nach dem Ulmer Modell oder mit vertiefter Praxis studieren. Informationen über Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung erhalten Sie unter Duales Studium.

Studienfinanzierung

Da es bei der Vielzahl an Finanzierungsmöglichkeiten nicht immer leicht ist, den Überblick zu behalten, finden Sie an dieser Stelle die wichtigsten Informationen zum Thema Studienfinanzierung inklusive BAföG und Deutschlandstipendium.mehr

Studierendenwerk Ulm

Ob Platz im Studentenwohnheim, Studienfinanzierung oder Kinderbetreuung - das Studierendenwerk Ulm hilft weiter.mehr

Studium und Karriere

Förderungsmöglichkeiten für Studierende.mehr

Wohnen und Mobilität

Informationen rund um Umzug und Nahverkehr.mehr

Quicklinks