Anmelden
Der Studiengang hat zum Ziel, Absolventen heranzubilden, die in Systemen denken und vornehmlich im Entwickungsbereich Führungsaufgaben übernehmen können. Im Bild zu sehen: Student beim Messen.
Systems Engineering und Management - Schwerpunkt Mechanical Engineering
Skip Navigation LinksHochschule UlmDESystems Engineering und Management - Schwerpunkt Mechanical Engineering

Master of Engineering (M.Eng.)

Produkte und Prozesse auf dem Gebiet der Technik werden immer komplexer – Aufgabe des Systems Engineerings ist es, diese beherrschbar und realisierbar zu machen. Das Denken in Systemen wird dabei immer wichtiger. Kundenanforderungen müssen frühzeitig erfasst, Entwicklungsprozesse definiert und Entwurfsabläufe in allen Details bis hin zur Übergabe des fertigen Produkts gestaltet werden – ohne das Gesamtkonzept aus den Augen zu verlieren.

Kenntnisse, um diese Aufgaben in der Industrie erfolgreich zu bewältigen, werden Ihnen im Studiengang Systems Engineering und Management fachrichtungsspezifisch vermittelt, weshalb er in vier Varianten mit unterschiedlichen Studienschwerpunkten angeboten wird. Der dreisemestrige Master-Studiengang ist Ergebnis einer Kooperation mehrerer Fakultäten der Hochschule Ulm, mit dem Ziel, Absolventen ingenieurwissenschaftlicher Bachelor-Studiengänge, die eine Leitungsfunktion anstreben, ein attraktives Weiterqualifizierungsangebot machen zu können.

Im Schwerpunkt „Mechanical Engineering" (SYM) werden Ihnen hierzu fundierte naturwissenschaftliche Kenntnisse in ausgewählten Themengebieten sowie ein Überblickswissen über verfügbare Technologien und Methoden vermittelt. Einen Schwerpunkt bildet das Industrial Design Engineering in der Tradition der Hochschule für Gestaltung (HfG).

Jetzt bewerben​

​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Voraussetzungen

Um sich für den Master-Studiengang SYM​ bewerben zu können, benötigen Sie einen überdurchschnittlich guten Abschluss eines technikorientierten Hochschulstudiums mit mindestens dreijähriger Regelstudienzeit und einem Studienaufwand von mindestens 180 ECTS-Kreditpunkten an einer deutschen Hochschule oder an einer vergleichbaren ausländischen Hochschule. Darüber hinaus sollten Sie fundierte Fachkenntnisse und Kompetenzen, die den Schnittmengen der Bachelorstudiengänge Maschinenbau und Fahrzeugtechnik an der Hochschule Ulm gleichkommen, mitbringen. Weitere Voraussetzungen sind gute deutsche und englische Sprachkenntnisse sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlgespräch.

Wenn die oben geforderten Fachkenntnisse und Kompetenzen nicht bereits vor Studienbeginn im Masterstudiengang vollständig nachgewiesen werden können, jedoch aufgrund der Güte des ersten Hochschulabschlusses und des Ergebnisses des Auswahlgesprächs ein erfolgreiches Absolvieren des Studiengangs erwartet werden kann, können Sie eine Zulassung mit der Auflage erhalten, die fehlenden Kenntnisse innerhalb eines Semesters zu erwerben.

Studienverlauf

Das Studium ist modular aufgebaut. Die Regelstudienzeit des Vollzeitstudiengangs beträgt drei Semester. Der Studienplan gliedert sich in vier Fächergruppen, welche inhaltlich auf die Anwendung neuester Erkenntnisse aus dem Bereich Maschinenbau und Fahrzeugtechnik abgestimmt sind. Der Studienplan verbindet eine ingenieurwissenschaftliche Vertiefung auf wichtigen Zukunftsfeldern mit der für Managementaufgaben nötigen wirtschaftswissenschaftlichen Verbreiterung.

Die Mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen enthalten Stoffgebiete der Mathematik und der Physik, die in maschinenbaulich orientierten Bachelorstudiengängen nicht gelehrt werden und eine Vertiefung im Hinblick auf wissenschaftliche Untersuchungs- und Analysemethoden darstellen. In der Fächergruppe Systemtechnik wird das Basiswissen der Bachelorstudiengänge vor allem unter dem Oberbegriff Systematische Entwicklung in fünf Modulen exemplarisch vertieft und wissenschaftlich untermauert. Kernmodul ist das Industrial Design Engineering, flankiert von den Fächern Konstruktionsmethoden, Neue Materialien sowie zwei Alternativmodulen Ihrer Wahl. Mit der Fächergruppe „Management" werden die über die technisch-wissenschaftlichen Kompetenzen hinaus erforderlichen Befähigungen für ein erfolgreiches Projektmanagement im Bereich der Entwicklung vermittelt. Hierzu sind 2 Pflichtmodule und weitere 2 Wahlmodule zu belegen. Die Fächergruppe „Wissenschaftliches Arbeiten" schließt das Studium mit einer Projektarbeit und der Masterarbeit ab. Nach erfolgreich absolviertem Studium wird Ihnen der akademische Grad Master of Engineering verliehen.​

Modulliste

Berufsaussichten

Die Branche des Maschinen- und Fahrzeugbaus bildet bedeutende Schwerpunkte, sowohl in der Großindustrie als auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region. Als Absolvent des Schwerpunktes Mechanical Engineering haben Sie daher sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, speziell auch im klassischen Bereich der Forschung, Entwicklung und Konstruktion. Ingenieure, die im Systemdenken geschult sind und vertiefte Kenntnisse im technischen Bereich mit naturwissenschaftlichem und betriebswirtschaftlichem Hintergrundwissen verbinden, sind auch in Leitungsfunktionen im Entwicklungsbereich gefragt. Insbesondere Schnittstellenkompetenzen, wie im Schwerpunkt Industrial Design Engineering gefördert, befähigen Sie zu einer strategischen ganzheitlichen Produktplanung und Projektierung.

Neben einem allgemeinen Nachholbedarf an Absolventen der Ingenieurwissenschaften mit einer modernen und fundierten Ausbildung besteht in den spezifischen Arbeitsmarkt-Segmenten in der Elektro- und Informationstechnik, im Maschinenbau und in der Fahrzeugindustrie des Landes Baden-Württemberg und des bayerischen Umfeldes ein günstiges Beschäftigungsumfeld. Durch die überdurchschnittliche Innovationskraft und das hohe Innovationstempo dieser Branchen und des angehängten Bereiches der produktionsnahen Dienstleistungen (Materialbeschaffung, Fertigung, Montage und Versand) ergeben sich für Sie längerfristig günstige Beschäftigungsmöglichkeiten, besonders in den Bereichen Entwicklung und Projektierung. Bekannte Unternehmen im Ulmer Raum wie Atmel, DaimlerChrysler, DEBIS-Systemhaus, EADS, EvoBus, Gardena, Heidelberger Druckmaschinen, Infineon, Iveco, Liebherr, Nortel, Siemens, Voith und Wieland-Werke stehen für gute Beschäftigungsprognosen und für enge persönliche Beziehungen zur Hochschule Ulm.​​

Geprüfte Qualität

Mit der Entscheidung für ein qualitätsgeprüftes Studium an der Hochschule Ulm studieren Sie zukunftssicher. Alle unsere Bachelor- und Masterstudiengänge sind akkreditiert. Im Zuge einer Akkreditierung werden unter anderem die Studierbarkeit des Studiengangs, die Studieninhalte sowie die Eignung der Absolventinnen und Absolventen für die zukünftigen Anforderungen der Berufspraxis überprüft. Hierdurch erhalten Sie einen Studienabschluss mit einer anerkannten und zertifizierten Qualitätsprüfung, die Ihnen bei der nationalen und internationalen Anerkennung Ihres Studiums hilft. Die Akkreditierung der Studiengänge der Hochschule Ulm bietet den Studierenden und Arbeitgebern eine verlässliche Orientierung hinsichtlich der Qualität der Studienprogramme.

Downloads

Studien- und Prüfungsordnung


Übersicht aller Studien- und Prüfungsordnungen
​Die Studien- und Prüfungsordnung legt die Rahmenbedingungen und rechtlichen Regelungen für ein ordnungsgemäßes Studium fest.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie schon eingeschriebener Studierender der Hochschule Ulm sein, gilt für Sie gegebenenfalls eine andere Version der Studien- und Prüfungsordnung. Gültig ist in der Regel die Studien- und Prüfungsordnung, die zum Start Ihres Studium in Kraft war. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Studiendekan.
ModulhandbuchDas Modulhandbuch beschreibt die zum Studiengang gehörigen Module, ihre Inhalte, die angestrebten Lernergebnisse sowie die Prüfungsform.
Flyer deutsch
Flyer englisch
​​Der Flyer enthält Informationen über Studienvoraussetzungen, Bewerbung, Studienablauf, Studieninhalt und Berufsbild.

Studienberatung

Von der Studienentscheidung über die Bewerbung bis hin zur Einschreibung tauchen viele Fragen auf. Die Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.mehr

Wege ins Ausland

Das Akademische Auslandsamt unterstützt Sie auf Ihrem Weg zum Auslandsaufenthalt.mehr

Wie organisiere ich mein Studium

Wo muss ich hin, wer ist wofür zuständig und was muss ich wissen? mehr

Studienfinanzierung

Die wichtigsten Informationen zum Thema.mehr

Jetzt bewerben

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Masterstudiengang Systems Engineering und Management mit dem Schwerpunkt Mechanical Engineering (SYM) interessieren.mehr

Quicklinks