Anmelden
Informationen über das Studierendenwerk Ulm, wie zum Beispiel über die Mensen, die Studienfinanzierung oder das Wohnen in Ulm. Auf dem Bild zu sehen das Logo des Studierendenwerks Ulm.

Studierendenwerk Ulm

Erste Anlaufstelle für Hilfe rund um das Studium

Das Studierendenwerk Ulm sorgt als Partner der THU für bestmögliche soziale Rahmenbedingungen, damit Studierende ein erfolgreiches Studium schaffen können. Als gemeinnützige Einrichtung ist das Studierendenwerk grundsätzlich nicht auf Gewinnerzielung angelegt und kann somit seine Leistungen zu einem optimalen und fairen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Hinweis: Alle Informationen zu den Regelungen des Studierendenwerks Ulm (Mensa, Studierendenwohnheime, Semesterticket) während der Corona-Pandemiefinden Sie auf der Sonderwebseite des Studierendenwerks.

Studierendenwerk Ulm
James-Franck-Ring 8, 89081 Ulm
Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo-Do: 8 - 16 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr
Tel.: 0731 50 23810
Fax: 0731 50 23831
E-Mail: info@studierendenwerk-ulm.de
www.studierendenwerk-ulm.de
facebook unter »Studierendenwerk Ulm«

Studienfinanzierung und BAföG

Die Abteilung Studienfinanzierung vom Studierendenwerk berät Sie über verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Absicherung Ihres Studiums wie BAföG, Bildungskredit, KfW-Studienkredit, Härtefonds, Überbrückungshilfe oder gibt Informationen über Stipendien. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erklären Ihnen die Rechtslage, helfen beim Ausfüllen der Anträge und erläutern die Bescheide.

BAföG-Live-Chat:
Mo - Do: 7 - 15 Uhr, Fr: 7-13 Uhr
auf der Website https://studierendenwerk-ulm.de/ rechts unten (in der gelben Chatblase).

Alle weiteren Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie unter Studienfinanzierung oder direkt beim Studierendenwerk.

Beratung und Betreuung

Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende (PBS)

Die PBS bietet Studierenden im Rahmen von Einzelberatungen (auf Deutsch oder Englisch) kompetenten Rat und Hilfe zur Lösung von psychosozialen Problem- und Fragestellungen. Wir beraten Sie individuell bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten, persönlichen Problemen und Schwierigkeiten in Studium und Alltag. Liegen Ihre Anmeldedaten vor, erhalten Sie in der Regel einen Termin zum ersten Beratungsgespräch in 7 bis 14 Werktagen. In dringenden Fällen können auch vorher Termine vergeben werden.

Die Beratungsgespräche werden vor Ort, per Video-Chat oder telefonisch durchgeführt. Der Inhalt der Beratungsgespräche und alle persönlichen Daten und Angaben unterliegen der Schweigepflicht. Das Beratungsangebot ist kostenlos.

Neben den Einzelberatungen bietet die PBS jedes Semester ein Kursprogramm an. Die Teilnahme an den Kursen der PBS fördert die persönliche Kompetenz der Studierenden und ist auf die spezifischen Anforderungen der studentischen Zielgruppe abgestimmt. Für den jeweiligen Kurs wird eine Anmeldegebühr von 10 € erhoben, um die Kursteilnahme verbindlich reservieren zu können. Für Kurse, bei denen Studierende für die Teilnahme ECTS-Punkte erwerben können, wird keine Kursgebühr erhoben.
Anmeldung/Kontakt:
Für das erste Beratungsgespräch füllen Sie bitte die Anmeldung PBS (unter dem Punkt "Kursprogramm) aus und senden diese an pbs@studierendenwerk-ulm.de. Für Beratungen durch das Beratungsteam in Ulm, können Sie auch unsere Online-Terminvereinbarung nutzen.

Alternativ können Sie uns Ihre Anmeldeunterlagen natürlich auch per Post zukommen lassen. Postanschrift: PBS, Postfach 4079, 89030 Ulm
oder telefonisch einen Termin unter der Tel. 0731 790315100 (Mo-Fr 8-11 Uhr) vereinbaren.

Rechtsberatung

Das Studierendenwerk bietet Studierenden im Rahmen seines Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs, z.B. zur Orientierung in mietrechtlichen Fragen, eine gebührenfreie rechtliche Beratung an.

Kontakt: recht@studierendenwerk-ulm.de

 

Kinder

Das Studierendenwerk betreibt auf dem Campus Oberer Eselsberg eine eigene Kinderkrippe für bis zu 20 Kinder von Studierenden und stellt geeigneten Wohnraum für Alleinerziehende zu Verfügung.

Kinder bis 10 Jahre essen in Begleitung eines Elternteils in der Mensa umsonst. Die Mensa-Kids-Ausweise erhalten Sie an der Kasse der Mensa.

Studentisches Wohnen

Das Studierendenwerk Ulm betreut Sie bei Suche nach geeignetem Wohnraum. Die Studierendenwohnhäuser des Studierendenwerks unterscheiden sich nach Lage, Wohnform, Größe und Miethöhe. Auch für Studierende mit Kindern und Studierende mit Behinderung wird geeigneter Wohnraum angeboten. Für die Studierendenwohnhäuser gibt es keine Bewerbungsfrist und keinen Bewerbungsschluss. Es ist daher vorteilhaft, sich so früh wie möglich zu bewerben, um ein Zimmer in einem der Wohnhäuser zu bekommen. Ausführliche Informationen über die Wohnhäuser in Ulm sowie den Online-Antrag finden Sie beim Studierendenwerk.

Zudem unterstützt Sie das Studierendenwerk bei der Suche nach einer privaten Wohnung oder einem WG-Zimmer. Die Privatzimmervermittlung ist dort sowohl für private Anbieter als auch für Zimmersuchende kostenlos. Alle weiteren Informationen zum Wohnen in Ulm finden Sie unter Wohnen und Mobilität oder direkt beim Studierendenwerk.

Essen und Trinken

Das Studierendenwerk Ulm betreibt insgesamt 6 Mensen und 14 Cafeterien, davon sieben mit Essensausgabestelle. Ergänzt wird das Angebot an allen Hochschulstandorten durch Speise- und Getränkeautomaten.

Die Mensen und Cafeterien aller zwei Standorte der Technischen Hochschule Ulm werden vom Studierendenwerk täglich mit schnellem und preiswertem Essen versorgt. Alle weiteren Informationen zu den verschiedenen Cafeterien und Mensen an der Technischen Hochschule Ulm, sowie Öffnungszeiten und Speisepläne finden Sie unter Mensa oder direkt beim Studierendenwerk.

Service (Semestersticket und Freizeit-Unfallversicherung)

Das Studierendenwerk handelt im Auftrag der Studierenden mit dem DING das Semesterticket aus.


Eine Freizeit-Unfallversicherung (auch im Ausland) ist im Studierendenwerksbeitrag bereits enthalten. Sie bietet Schutz für immatrikulierte Studierende während der Freizeit, bei Praktika und prüfungsvorbereitenden Tätigkeiten außerhalb der Hochschule.

Versichert sind:

  • Invalidität, Tod und Bergungskosten

  • Unfälle bei der Betätigung bei einem Beruf oder Gewerbe (auch als Werkstudent), für die nach dem SGBVII die zuständige Berufsgenossenschaft einzutreten hat, wenn diese Tätigkeit zum Studium gehört

  • Studierende, die 1–2 Auslandssemester absolvieren;

  • immatrikulierte Studierende während Auslandssemestern bzw. Auslandspraktika im Rahmen des ERASMUS Programms für max. 24 Monate

  • Ausgenommen sind Praktika, die nicht im direkten Zusammenhang mit dem Studium stehen


Schadensfallmeldung:
umgehend an das Sekretariat der Abteilung Recht, Wohnen, Soziales 0731 50 23811 (Mo-Fr 8-11 Uhr)
versicherung@studierendenwerk-ulm.de


Quicklinks