Anmelden
Gute Gründ für ein Studium an der Hochschule Ulm - Symbolbild
Warum Hochschule Ulm
Skip Navigation LinksHochschule UlmDEWarum Hochschule Ulm

Technik bewegt

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen des Hochschullebens werfen und mehr über die Menschen, die hier arbeiten, studieren, lehren und forschen, erfahren? Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß mit den Beiträgen aus unseren Social Media Kanälen. Hier zeigen wir Ihnen News, Interviews, Reportagen und Videos rund um die Studien- und Forschungswelt der Hochschule Ulm.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und Youtube:


Auf einen Kaffee mit Rektor Professor Volker Reuter

In unserer Reihe „Auf einen Kaffee mit...“ stellen wir Menschen der Hochschule in kurzen Interviews vor. In dieser Folge mit Reektor Prof. Volker Reuter.mehr

Rissprüfung mittels Schwarzlicht

​​Schwarzlicht kennen Sie aus Clubs. Bei uns an der Hochschule Ulm wird es genutzt, um magnetisierbare Materialien zerstörungsfrei auf Risse zu prüfen.mehr

Auf einen Kaffee mit Professor Frowin Derr

In unserer Reihe „Auf einen Kaffee mit...“ stellen wir Menschen der Hochschule in kurzen Interviews vor. Den Auftakt macht Professor Frowin Derr.mehr

Persönliche Atmosphäre und spannende Forschungsprojekte

Studentin Pia Klante über den Studiengang Medizintechnik.mehr

Anwendungsorientierung hilft bei den Berufschancen

Student Benjamin Vogt zum Studiengang Informatik.mehr

Effizientes Lernen ermöglicht umfangreiches Wissen

Energiesystemtechnikabsolvent Ulrich Müller über seine Zeit an der Hochschule Ulm.mehr

Vielseitiges Studium und passende Rahmenbedingungen

Studentin Kathrin Anselm über den Studiengang Informationsmanagement im Gesundheitswesen.mehr

Zufriedenheit der Studierenden

Gute Gründe für ein Studium an der Hochschule Ulm - Teil 1.mehr

Praxisnahe Hochschulbildung

Gute Gründe für ein Studium an der Hochschul Ulm - Teil 2.mehr

Hervorragende berufliche Perspektiven

Gute Gründe für ein Studium an der Hochschule Ulm - Teil 4.mehr

Geprüfte Qualität

Gute Gründe für ein Studium an der Hochschule Ulm - Teil 3.mehr

Quicklinks