Anmelden
/de/research/PublishingImages/Simulation_und_Steuerung.jpg?RenditionID=5

Simulation und Steuerung

Skip Navigation LinksTHUDEForschung an der Hochschule UlmSimulation und Steuerung

Simulation und Steuerung

Der zunehmende Einsatz von Simulationstools führt zu einer kostengünstigen Vorhersage von Produktverhalten, hilft komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen und Produkte schneller in den Markt zu bringen. In vielen Industriezweigen (Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Energietechnik) sind sie bereits die Basis moderner Entwicklungsprozesse. Simulationen werden vielseitig eingesetzt, z.B. in der Strukturmechanik (FEM), der Thermofluiddynamik (CFD), der Schwingungsanalyse/Akustik oder der Steuerungstechnik. Besondere Bedeutung bekommt hierbei die zunehmende Verbreitung von Opensource-Berechnungssoftware wie OpenFOAM oder LIGGHTS in der Forschung und der Industrie.

Aktuell werden folgende Themen behandelt:
  • Entwicklung thermoelektrischer Generatoren
  • Verbesserung des Wärmeübergangs in turbulenten Strömungen
  • Simulation hydraulischer Schaltventile
  • Simulation mikrofluidischer Chips in der Biotechnolgie
Ansprechpartner:
Institut für Energie- und Antriebstechnik
Institut für Konstruktion und CA-Techniken 


Aktuelle Projekte

Wärmeübergangsintensivierung in energietechnischen Apparaten durch virtuelle Produktentwicklung (WAVIPro)

Projektleiter: Prof. Peter Renze, Prof. Ralf Voss
Projektlaufzeit: 01.08.2018 31.07.2020
Mittelgeber: Bund – BMBF
Programmname: FHProfUnt 2016

Projektbeschreibung:
Wärmeübertragung spielt eine wesentliche Rolle in jedem thermischen Energieprozess. Eine Verbesserung des Wärmeübergangs in Apparaten kann deren Wirtschaftlichkeit erhöhen und den Ressourcenverbrauch senken. Jedoch setzt die Produktentwicklung in dieser Branche traditionell auf Erfahrungswissen und Experimente, was lange Entwicklungszyklen zur Folge hat und eine Optimierung erschwert.
In diesem Projekt sollen mithilfe moderner Simulationsverfahren durch gleichzeitige Betrachtung von Fertigungsprozess und Produkteigenschaften neuartige Methoden zur Intensivierung des Wärmeübergangs entwickelt werden. Die Hochschulexpertisen aus den Gebieten simulativer Produktionstechnik und Energietechnik werden hierfür kombiniert. Um anwendungsnahe Forschung zu garantieren, wird ein Industriepartner aus Ulm mit eingebunden.


Förderung ausländischer Gastdozenten

Projektleiter: Prof. Walter Commerell
Projektlaufzeit: 01.10.2018 30.04.2019
Mittelgeber: Bund – BMBF
Programmname: DAAD - Förderung ausländischer Gastdozenten

Projektbeschreibung:
Ein Gastprofessor von der Central University of Technology, Bloemfontein, Südafrika hat in Zusammenarbeit mit Kollegen an der THU zum Thema Kollaborative Robotik geforscht. Als Ergebnis konnte eine Publikation und ein Vortrag auf einer Fachkonferenz zum Thema Modeling of an adapted Mixed-Model Assembly Line for a botteling machine noch während seiner Zeit an der THU erfolgen. Weitere gemeinsame Forschungsanträge und Publikationen sind noch in Arbeit.

Abgeschlossene Projekte

 

Veröffentlichungen

          2019

  • Renze, Peter; Akermann, Kevin:
    Simulation of Conjugate Heat Transfer in Thermal Processes with Open Source CFD, in: ChemEngineering, 3 (2), 2019, MDPI, 2019, Seiten 19.
    DOI: 10.3390/chemengineering3020059, ISSN: 2305-7084
  • Schlüter, Stephan; Kresoja, Milena:
    Two preprocessing algorithms for climate time series,
    in: Journal of Applied Statistics, Taylor & Francis (Hrsg.), 2019, Seiten 21.
    DOI: 10.1080/02664763.2019.1701637

    bis 2017

  • Renze, P.; Simulation von Strömung und Wärmeübergang in der Energietechnik mit OpenFOAM; ASIM/GI Fachgruppentreffen, 9-10. März 2017; Ulm.
  • Hecht, K., Krause, U., Hofinger, J., Bey, O., Nilles, M., Renze, P. ; Numerische Untersuchung des Einflusses von Schwarm- und Koaleszenzeffekten auf Blasenströmungen durch CFD und Populationsbilanz-Modelle, ProcessNet Fachgruppentreffen Mehrphasenströmungen 2017, Dresden.
  • Prediction of Gas Density Effects on Bubbly Flow Hydrodynamics: New Insights through an Approach combining Population Balance Models and Computational Fluid Dynamics, K.J. Hecht, U. Krause, J. Hofinger, O. Bey, M. Nilles, P. Renze, to be submitted to AICHE Journal
  • Renze P, Buffo A, Marchisio DL, Vanni M. Simulation of Coalescence, Breakup, and Mass Transfer in Polydisperse Multiphase Flows. Chem. Ing. Tech. 2014;86(7):1088-1098.

Kontakt
Institut für Angewandte Forschung
Raum: A305a
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28154
Mail: IAF@thu.de

Quicklinks