Anmelden

Projekte im Kooperativen Promotionskolleg

Skip Navigation LinksTHUDEP8: Engineering of Decentrally Controlled Production and Logistics Systems

P8: Engineering of Decentrally Controlled Production and Logistics Systems

​Produktion und Logistik im Kontext von Industrie 4.0 basieren auf cyber-physischen Komponenten, die flexibel miteinander kooperieren, um einen effizienten Produktionsablauf zu erreichen. Die Komponenten nutzen Techniken des Cognitive Computing, um lokale Entscheidungen zu treffen. Die Effizienz eines produktionslogistischen Gesamtsystems hängt von der konkreten Ausgestaltung und Konfiguration seiner Komponenten ab. Der Entwurf des Gesamtsystems und die Verhaltensmodellierung der intelligenten Komponenten beeinflussen sich gegenseitig. Dadurch steigt die Entwurfskomplexität der Fabrikplanung deutlich an. Im Projekt P8 sollen Methoden des Systems Engineering für die Planung und Konfiguration von Smart Factories entwickelt werden.

​Betreuer und Zuordnung

Erstbetreuer


Tandempartner

​Zurordnung:
​Hochschule Ulm
​Methoden/Technologien:
​Planning & Reasoning
​Anwendungen
Industrie 4.0, Dezentrale Logistik

Kontakt

Bei Fragen zum Kooperativen Promotionskolleg „Cognitive Computing in Socio-Technical Systems“ der Universität Ulm und der Hochschule Ulm wenden Sie sich bitte an die Projektleiter Prof. Dr. Manfred Reichert und Prof. Dr. Christian Schlegel.

Projektleitung

Prof. Dr. Christian Schlegel
Hochschule Ulm
Fakultät für Informatik

Prof. Dr. Manfred Reichert
Universität Ulm
Institut für Datenbanken und Informationssysteme 

Bewerbung


Quicklinks