Anmelden

Informationen in Leichter Sprache

Informationen in Leichter Sprache

​Herzlich willkommen

auf der Internet-Seite der Technischen Hochschule Ulm!
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache. 

Inhalt:

Bitte klicken Sie auf die unterstrichenen Zeilen.
Dann öffnet sich der Text auf einer neuen Seite.


Wer sind wir?

Wir sind die Technische Hochschule Ulm.  
Die Abkürzung lautet: THU.

Das ist unser Logo:



An der Technischen Hochschule Ulm
kann man viele Fächer studieren.
Unsere Schwerpunkte sind:

  • Technik
  • Informatik und Computer-Wissen
  • Wirtschaft.

An der THU studieren über 3-Tausend Personen.
Man nennt sie auch Studierende.
 
An unserer Hochschule ist die Praxis besonders wichtig.
Das bedeutet:
Die Studierenden lernen die Grundlagen kennen.
Und sie lernen die praktische Anwendung des Wissens.
Wir arbeiten eng mit Firmen zusammen.
Dort können Studierende ein Praxis-Semester machen und den Berufsalltag kennenlernen.

 

Was kann man an der
Technischen Hochschule Ulm studieren?

An der Technischen Hochschule Ulm
gibt es 6 unterschiedliche Abteilungen.
Die Abteilungen nennt man Fakultäten.
An der THU gibt es folgende Fakultäten:


1.  Elektro- und Informationstechnik
2.  Mechatronik und Medizintechnik
3.  Informatik
4.  Maschinenbau und Fahrzeugtechnik
5.  Produktionstechnik und Produktionswirtschaft
6.  Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften.
 

Welche Studien-Fächer kann man dort studieren?

1. Elektro- und Informationstechnik
Hier geht es um elektrische Geräte und Computer.
Zum Beispiel:

  • Wie baut man ein elektrisches Auto?
  • Wie gestaltet man eine Web-Seite?

Studien-Fächer sind zum Beispiel Elektrotechnik und Digitale Medien.


2. Mechatronik und Medizintechnik
Die Mechatronik kombiniert
Maschinenbau, Elektronik und Informatik.
Die Medizintechnik entwickelt Geräte für die Medizin.
Zum Beispiel:

  • Wie funktioniert ein Röntgen-Gerät?
  • Wie baut man einen elektrischen Fensterheber in einem Auto?
  • Wie funktioniert die Steuerung von einem Flugzeug?

Studien-Fächer sind Medizintechnik und Mechatronik.


3. Informatik
Hier geht es um alles rund um den Computer.
Zum Beispiel:

  • Wie schreibe ich ein Computer-Programm?
  • Wie funktionieren Roboter?
  • Was ist Künstliche Intelligenz?

Studien-Fächer sind zum Beispiel Informatik oder Wirtschafts-Informatik.


4. Maschinenbau und Fahrzeugtechnik
Hier geht es um den Bau von Maschinen und Fahrzeugen.
Zum Beispiel:

  • Wie baut man ein Windrad?
  • Wie fährt ein Auto mit Strom?

Studien-Fächer sind zum Beispiel
Maschinenbau und Fahrzeugtechnik.

 

5. Produktionstechnik und Produktionswirtschaft

Hier geht es um die Herstellung von Waren.
Zum Beispiel:

  • Wie plant man eine Chip-Fabrik?
  • Wie stellt man Kunststoffe her?
  • Wie organisiert man die Strom-Versorgung?

Studien-Fächer sind zum Beispiel
Wirtschafts-Ingenieurwesen oder Energie-Wirtschaft.

 

6. Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften

Hier geht es um Naturwissenschaften,
Mathematik und Wirtschaft.
Zum Beispiel:

  • Wie kann man berechnen, ob eine geplante Brücke stabil ist?
  • Wie kann mit dem Computer testen, ob ein neues Auto richtig funktioniert?

Das Studien-Fach heißt Computer Science and Engineering.
Das ist Englisch und bedeutet:
Computer-Wissenschaft und Ingenieurswesen.

 

Welche Abschlüsse kann man an der THU machen?

Es gibt 2 Studien-Abschlüsse:

  • den Bachelor
  • und den Master.

Beide Wörter kommen aus dem Englischen.


Für den Bachelor-Abschluss braucht man mindestens 3 Jahre.
Danach kann man noch weiter studieren.
Nach weiteren 2 Jahren kann man den Master-Abschluss machen.


An der THU gibt es 2 Studien-Orte.
Man kann auch Campus dazu sagen.


 1. Campus Prittwitzstrasse


Das Gebäude liegt zentral in der Innenstadt.


2. Campus Albert-Einstein-Allee


Das Gebäude liegt auf dem Eselsberg.


An einer Hochschule wird auch geforscht.
Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen
entdecken und erfinden neue Dinge.


Auch die Studierenden forschen.
Sie veröffentlichen ihre Ergebnisse,
zum Beispiel in einer Abschluss-Arbeit oder in Fach-Zeitungen.


Wir an der THU forschen über viele Themen,
zum Beispiel:

  • Wie können wir fortschrittliche Techniken entwickeln?
  • Wir können wir Energie erzeugen, die niemandem schadet?
  • Wie können wir noch bessere Geräte für Krankenhäuser bauen?
 

Die Forschung ist für jede Wissenschaft wichtig. 



Was ist uns besonders wichtig?

Die THU setzt sich für
Fairen Handel auf der ganzen Welt und für Nachhaltigkeit ein.
Fairer Handel bedeutet:

  • Die Arbeiterinnen und Arbeiter bekommen gerechte Löhne für ihre Produkte.
  • Die Arbeits-Bedingungen sind gut.

 
Zum Beispiel Schokolade aus Fairem Handel:
Die Bauern und Bäuerinnen
bekommen oft nur wenig Geld für ihre Kakao-Bohnen.
Im fairen Handel bekommen sie einen höheren Preis bezahlt.
Deshalb kostet eine Tafel Schokolade aus Fairem Handel oft mehr Geld.

 

Wir an der THU

  • schenken Kaffee aus fairem Handel aus
  • verwenden Waren und Nahrungsmittel aus Fairem Handel
  • veranstalten Aktionen und halten Vorträge zum Thema Fairer Handel.
 

Außerdem legen wir Wert auf Nachhaltigkeit.
Das bedeutet:

  • Wir wollen die Umwelt schützen.
  • Wir wollen nicht mehr Stoffe verbrauchen, als nachwachsen können.
  • Wir wollen Rücksicht auf das Leben in der Zukunft nehmen.

Studierende lernen deshalb auch im Studium 
viel über Nachhaltigkeit und Umwelt-Schutz.
Und wir sind sehr stolz
auf unser neues Hochschul-Gebäude auf dem Eselsberg:
Es erzeugt mehr Energie, als es selbst verbraucht!








Quicklinks