Anmelden

Alle News

Skip Navigation LinksTHUDEAlle News

Aktuelles aus der Hochschule

Künstliche Intelligenz im Kampf gegen das Coronavirus

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts erforschen das Universitätsklinikum Ulm und die THU, inwiefern sich mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und Röntgenaufnahmen der Lunge Aussagen über eine vorliegende Coronavirus-Infektion treffen lassen.mehr

Erklär-Video zu Bewerbung und Zulassung

Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz an der THU. In dem neuen Erklärvideo zeigen wir wie es geht.mehr

Zum Tod von Dr. Jörg Hanisch

Dr. Jörg Hanisch war von September 2000 bis August 2009 Vorstandsmitglied des Hochschulrates der THU. Er ist am 23. Juni 2020 verstorben. Die THU wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. mehr

Informationen zum Semester- und Bewerbungsstart

Die Bewerbungsphase für ein Bachelorstudium an der THU für das Wintersemester 2020/2021 beginnt am 01.07.2020 und endet am 20.08.2020 (Ausschlussfrist).mehr

Finanzierungshilfen für Studierende im Sommersemester

Die Corona-Pandemie stellt viele Studierende vor finanzielle Herausforderungen. Um gezielt zu helfen hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung die sogenannte „Überbrückungshilfe" eingerichtet.mehr

FAQ: Hochschulbetrieb während der Corona-Krisensituation

Die folgenden Antworten geben den aktuellen Stand wieder. Die Situation kann sich dynamisch ändern, wenn neue staatliche Vorgaben aufgrund der Krisensituation erlassen werden. Hier auf dieser Seite halten wir Sie ständig auf dem Laufenden. mehr

Coronavirus: Informationen für Beschäftigte der THU

Hinweise für Beschäftigte der THU im Umgang mit dem Coronavirus und die hierfür geltenden Dienst- und arbeitsrechtliche Maßnahmen.mehr

THU gegen Rassismus und Diskriminierung

Als Bildungseinrichtung steht die THU dafür, von den Ideen und der Vielfalt der Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden zu leben. Dafür steht die THU ein in einer kürzlich beschlossenen Erklärung des Senats gegen Rassismus und Diskriminierung.mehr

Datensicherheit steht an der THU im Fokus

Forschungsgruppe der Technischen Hochschule Ulm bekommt Zertifizierung für Informationssicherheitsmanagementsystem und erhebt in einem Feldtest wichtige Daten für die Energiewende.mehr

Der neue THU-Film

Ob moderne Mobilität, digitale Technologien, Medizintechnik, nachhaltige Energiesysteme oder intelligente industrielle Systeme – im Studium an der THU finden Sie Antworten auf aktuelle technologische und gesellschaftliche Fragen.mehr

Gründergarage Teil 2: Unterwegs im Thrillcamp

Letzte Woche fand die zweite Runde der Gründergarage statt. 30 Studierende der THU, der Universität Ulm und der der Hochschule Biberach arbeiteten gemeinsam an ihren innovativen Gründungsideen zum Thema „Stadtklima“.mehr

Video: Ansprache des Rektors zum Sommersemester 2020

​Prof. Dr. Volker Reuter, Rektor der Technischen Hochschule Ulm, begrüßt alle Erstsemester und alle weiteren Studierenden zu einem Semester, das bedingt durch das Coronavirus in ganz anderer Form stattfindet als alle bisherigen Semester an der THU. mehr

Technik gegen das Coronavirus - Teil 5: Gesichtsschilder aus dem 3D-Drucker

​In Zusammenarbeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ICT sowie des IAS wurden an den 3-D-Druckern der THU schon 70 sogenannte "Faceshields" produziert, die ihre/n Träger/in vor dem direkten Anhusten schützen.mehr

Hygiene- und Schutzmaßnahmen an der THU

Die THU hat Arbeitsschutzstandards und Arbeitsschutzmaßnahmen für die Zeit der Corona-Pandemie erlassen. Die Maßnahmen gelten für alle Personen, die sich in den Gebäuden und auf dem Gelände der THU aufhalten.mehr

Die Gründergarage startet digital durch

Am vergangenen Freitag und Samstag fand der Auftakt der Gründergarage im Sommersemester 2020 statt – diesmal vollständig digital. mehr

Technik gegen das Coronavirus - Teil 4: ​Atemmasken für Kinder

Zwischen der Firma Arwed Löseke und der THU wurde eine Partnerschaft zur Weiterentwicklung von Atemmasken vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist die gemeinsame Weiterentwicklung von Atemmasken für Kinder.mehr

Technik gegen das Coronavirus - Teil 3: ​Atemmasken

Effiziente und schnelle Herstellung leistungsfähiger Atemschutzmasken in der Fakultät Mechatronik und Medizintechnik – ausgestattet mit Sonderbudget der Technischen Hochschule Ulm.mehr

Technik gegen das Coronavirus - Teil 2: Diagnose mittels KI

Anhand von Röntgenbildern der Lunge lassen sich durch den Einsatz geeigneter KI-Methoden Aussagen über das Vorliegen einer Corona-Schädigung machen, wie erste Versuche mittels Convolutional Neural Networks an der THU zeigen. mehr

Video: Die Gläserne Lunge der THU

​ Die „Gläserne Lunge“ der Fakultät Medizintechnik ermöglicht aussagekräftige Tests an neu entwickelten Beatmungsgeräten und deren Komponenten. Ein auf aktuelle Ansprüche ausgelegter Lungensimulator ist einsatzbereit.mehr

Trauer um Dipl.-Ing. (FH) Walter Miller

Die Technische Hochschule Ulm trauert um Ihren Kollegen Dipl.-Ing. (FH) Walter Miller, Ingenieur im Institut für Konstruktion und CA-Techniken.mehr

Video: Studienschwerpunkt Informatik und KI

Die THU presentiert in einem 5-minütigen Beitrag den Studienschwerpunkt Informatik und Künstliche Intelligenz und dessen Einsatzfeld.mehr

Robotersoftware im Baukasten

Mit der Unterschrift unter den exist-Stipendiatenvertrag starten die drei Gründer Dr. Dennis Stampfer, Matthias Lutz, M.Sc., und Dr. Alex Lotz die Entwicklung ihrer neuen Geschäftsidee an der THU.mehr

Innovativ bis hin zur Produktreife

Im Rahmen des Ulmer "Jugend forscht" Regionalwettbewerbs verlieh die THU am Samstag zum ersten Mal ihren neuen Innovationspreis.mehr

Auf zu neuen Herausforderungen

391 Absolventinnen und Absolventen feiern ihren Studienabschluss in der Aula der THU.mehr

Die THU trauert um Professor Steffen Wettengl

Die Technische Hochschule Ulm trauert um den ehemaligen Prodekan der Fakultät Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Steffen Wettengl.mehr

Bildungsmesse 2020: Die THU begeisterte für Tech-Berufe

Die Technische Hochschule Ulm war bei der Ulmer Bildungsmesse 2020 mit einem neuen Messeauftritt und interaktiven Exponaten vertreten. mehr

Austausch für einen besseren Studienstart

Wie kann der Einstieg in ein WiMINT-Studium (kurz für Wirtschaft, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) möglichst gut gelingen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Initiative cosh (Cooperation Schule-Hochschule) in Baden-Württemberg.mehr

Mit Hammer und Laser

Schülerinnen und Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums Wiblingen besuchten am Montag das Institut für Fertigungstechnik und Werkstoffprüfung an der THU.mehr

Schülerbesuch im Institut für Kommunikationstechnik

Unsichtbares sichtbar machen: Bei einem Besuch an der THU konnte der Leistungskurs Physik des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums in Ulm zusammen mit Lehrer Herrn Haile mit eigenen Augen sehen, was sonst verborgen bleibt.mehr

Promotion im Bereich Solarzellenforschung

Frau Tetiana Lavrenko, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizintechnik und Mechatronik an der THU hat erfolgreich zum Doktor der Ingenieurswissenschaften mit ihrer Dissertation über CIGS-Dünnschichtsolarzellen promoviert. mehr

Vom Mondroboter bis zum Babyschnuller

​Rund 40 Studierende der Studiengänge Medizintechnik und Mechatronik präsentierten im Untergeschoss des Campus Albert-Einstein-Allee am Mittwoch die Ergebnisse ihrer Bachelorprojekte.mehr

Koreanischer Besuch an der THU

Vier koreanische Master und PhD Studierende der THU-Partneruniversität Kyungpook National University in Daegu kamen nach Ulm, um in den Workshops erste Forschungsideen zum Thema Energietechnik und -witschaft zu diskutieren. mehr

Zukünftiger CEO der Carl Zeiss AG zu Besuch an der THU

Dr. Karl Lamprecht besuchte den Standort Prittwitzstraße der Technischen Hochschule Ulm. Rektor Prof. Volker Reuter sowie Prorektorin Prof. Marianne von Schwerin stellten dabei die Hochschulschwerpunkte in Lehre und Forschung vor. mehr

Spendenaktion für die deutsche Kinderkrebsstiftung

Professor Kaufeld rief nach Schwörmontag 2019 zu einer Spendenaktion zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung auf. Am 5. Dezember konnte nun in Bonn ein Check über 26.400€ übergeben werden. mehr

StartupSÜD - THU gewinnt EXIST Potentiale Antrag

Im Verbund mit den Hochschulen Neu-Ulm, Biberach und der Universität Ulm gewann die THU Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium. mehr

Auszeichnung für junge Talente

Im Senatssaal der THU wurden die Deutschlandstipendiaten für das Hochschuljahr 2019/20 geehrt. 11 Stipendiaten aus unterschiedlichen Studiengängen werden ein Jahr lang mit 300 Euro pro Monat unterstützt.mehr

Schülerbesuch im Institut für Strahlenmesstechnik

Schüler der 11. Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums Wiblingen besuchten das Institut der Strahlenmesstechnik. Unter Aufsicht von Labormitarbeiter Frank Spann nahmen die Schüler verschiedene Experimente zur Strahlenmessung vor.mehr

Erster Data Science Tag an der THU

Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschen sich zur Zukunftswissenschaft Data Science, also das extrahieren von Wissen aus vorhandenen Daten, aus. Der SWU-Hackathon führt zu erstaunlichen Problemlösungen.mehr

Biomechatronic Lecture Days 2019

Zum 5. Mal fanden die Biomechatronic Lecture Days statt. Rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten Einblick in spannende Forschungsprojekte der Fachrichtung Medizintechnik.mehr

Zuverlässigkeit von Produkten

Wie zuverlässig sind Produkte und mechanische Strukturen?" Für viele Industriebereiche ist die Bewertung von Zuverlässigkeit und Strukturintegrität ein neues Themengebiet, das entsprechendes Know-how und Erfahrungen benötigt.mehr

Besucherrekord beim Studieninfotag

Mit über 600 Schülerinnen und Schülern, die die Studienmöglichkeiten der THU kennenlernen wollten, wurde beim diesjährigen Studieninfotag ein neuer Besucherrekord aufgestellt.mehr

THU als Fairtrade-University ausgezeichnet

Die THU setzt sich aktiv für die Forderung des fairen Handels ein. Für dieses Engagement wird die THU jetzt vom gemeinnützigen Verein TransFair e.V. offiziell als „Fairtrade-University“ ausgezeichnet.mehr

Richtfest für Neubau am Campus Albert-Einstein-Allee

Ab Dezember 2020 soll das neue Gebäude am Campus Albert-Einstein-Allee fertiggestellt sein. Auf gut 10.000 Quadratmetern werden dann die heute am Standort Böfingen angebotenen THU Studiengänge und Forschungsaktivitäten eine neue Heimat finden.mehr

Wie kommt das Neue in die Welt?

Entdecken Sie die digitale Sichtbarmachung von komplexen Entwicklungsprozessen in psychischen und sozialen Systemen. In einer Vernissage mit Vortrag gibt es fraktale Bilder zu sehen.mehr

Mit Vollgas aus der Gründergarage

Zwei Tage lang konnten Studierende der THU, der HBC sowie der Uni Ulm bei der „Gründergarage“ in den Räumen der IHK Ulm mit professioneller Unterstützung eigene Gründungsideen erarbeiten.mehr

Quo vadis Hochschulfinanzierung?

Aktuell laufen in Baden-Württemberg die Verhandlungen zum Hochschulfinanzierungsvertrag II und die Gäste der Podiumsdiskussion um THU-Rektor Volker Reuter zeigten sich besorgt, dass die aktuellen Finanzierungslücken fortgeschrieben werden.mehr

THU Karrierebörse 2019

Auf der Karrierebörse der THU hatten junge Akademiker wieder die Möglichkeit erfolgreiche Unternehmen aus nahezu allen technischen Fachrichtungen zu treffen und wichtige Kontakte zu knüpfen.mehr

Auszeichnung für Professor Graf und Andreas Buchenscheit

Konzept von Professor Philipp Graf und THU-Lehrbeauftragtem Andreas Buchenscheit wurde von der Stadt Ulm im Rahmen des Innovationswettbewerbs ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro wird für die weitere Forschung eingesetzt.mehr

Start für Erstsemester

Die Technische Hochschule Ulm begrüßt rund 550 Studierende zum Wintersemester 2019/20.mehr

Herausforderungen mit intelligenter Technik begegnen

Über 350 Schülerinnen und Schüler aus der Region konnten beim diesjährigen Jugend forscht-Tag der Innovationsregion Ulm einen Blick in die Technische Hochschule Ulm werfen.mehr

Silver AutoSense Award für Professor Terzis

Professor Anestis Terzis wurde bei den AutoSens Awards in Brüssel mit dem Silver Award in der Kategorie "Most Influential Research" ausgezeichnet. Die AutoSens ist eine der wichtigsten Konferenzen zum Thema "Sensoren des Automobils der Zukunft".mehr

Bestens vorbereitet: Auftaktveranstaltung der WiMINT-AG

An der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm können Schülerinnen und Schüler ab diesem Schuljahr an einem zusätzlichen Matheangebot teilnehmen: Die WiMINT-AG ist ein Kooperationsprojekt der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm und der THU. mehr

Warnung vor Unterfinanzierung der Hochschulen

Um ein Warnsignal vor einer befürchteten Festschreibung der Unterfinanzierung der Hochschulen zu setzen, luden die Vorstände der Rektorenkonferenzen der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und Bayerns zum Pressegespräch ein. mehr

Tagung zum Verhältnis von Theorie und Praxis im Studium

​Wieviel Praxis braucht und verträgt ein Studium? Und was macht ein gutes Praktikum überhaupt aus? Rund 80 Experten diskutierten am Campus Prittwitzstraße der THU die Herausforderungen von Praktika im Rahmen eines Studiums.mehr

Rektor Reuter in den Vorstand der HAW-BW gewählt

Die Rektorinnen/Rektoren und Präsidenten der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg haben den Vorstand ihrer Konferenz für die nächsten beiden Jahre gewählt.mehr

Erster THU-Jahrgang verabschiedet

​Der erste Jahrgang nach der Umbenennung der Hochschule in „Technische Hochschule Ulm“ hat seine Abschlusszeugnisse erhalten: 269 Bachelor-, 47 Master-Absolventinnen und Absolventen und ein Doktor verlassen zum Ende des Sommersemesters 2019 die THU.mehr

Bundesministerium zu Besuch im Smart Grid Labor der THU

​Im Rahmen des Verbundprojekts C/sells stattete das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die Gesamtprojektleitung im Rahmen der „AcCELLerator Tour“ dem Labor der Smart Grid Forschungsgruppe der THU einen Besuch ab.mehr

Wissenschaftspreis an Professor Michael Kaufeld verliehen

THU-Professor Michael Kaufeld hat den diesjährigen Wissenschaftspreis der Stadt Ulm verliehen bekommen. Der Experte für Leichtbau und Zerspanungstechnologie lehrt und forscht an der Fakultät Mechatronik und Medizintechnik. mehr

Programmieren für das Auto der Zukunft

Eine Schlüsselkomponente des selbstfahrenden Autos der Zukunft sind die sogenannten Field Programmable Gate Arrays (FPGAs). Beim Expertentreffen am Campus Albert-Einstein-Allee tauschten sich rund 60 Teilnehmer zum Stand der Forschung aus.mehr

Von der Schule ins Studium

"Wie lässt sich der Übergang von der Schule ins Studium problemloser gestalten?“ Dieser Frage gingen rund 30 Experten aus dem Ulmer Raum am Campus Albert-Einstein-Allee der THU nach.mehr

BWL tut gar nicht weh

Gut gelaunt führte Professor Steffen Wettengl durch seine Festvorlesung „Ingenieurinnen und Ingenieure für BWL begeistern - (Wie) Geht das?“. Anlass war die Verleihung des Hochschullehrpreises an Herrn Wettengl durch den Senat der THU. mehr

Video: Die Energiewende studieren und gestalten

Die THU präsentiert in ihrem 4minütigen Beitrag, welche vielfältigen beruflichen Perspektiven ein Energiestudium an der Technischen Hochschule Ulm eröffnet.mehr

Bachelor-Absolvent der THU erhält Nachwuchspreis

Tobias Pfetsch, Absolvent des Studiengangs Mechatronik an der Technischen Hochschule Ulm, wurde für seine Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) der bundesweite Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis 2019 verliehen.mehr

Zielgenau gegen den Krebs

An der THU wurde ein Labor für Forschungsprojekte im Bereich „Navigation für medizinische Interventionen“ eingerichtet. Zurzeit laufen dort mehrere Projekte, die sich mit der Anreicherung von Ultraschallbildern durch zusätzliche Informationen befassen.mehr

Erster Schnupper-Nachmittag der THU

Beim Schnupper-Nachmittag konnten die Studieninteressierten am Campus Prittiwtzstraße die Studienfelder der Hochschule kennenlernen und bei Laborführungen einen Eindruck von der hohen Qualität der Hochschulausbildung gewinnen.mehr

Alleskönner Roboter

Namhafte Hersteller der Robotik und Automation beim 12. Ulmer Robotertag der Technischen Hochschule Ulm.mehr

Mit Lichtstrahlen gegen Hirntumorzellen

Experimentelles LED-Implantat zur möglichen Therapie von Glioblastomen zeigt sehr gute Verträglichkeit in ersten in-vivo-Versuchen.mehr

Finanzchef von Bosch Thermotechnik kommt an die THU

Am 22. Mai um 17:45 kommt Thomas Volz, Bereichsvorstand von Bosch Thermotechnik für kaufmännische Aufgaben, in die Aula der Technischen Hochschule Ulm am Campus Prittwitzstraße. Der Vortrag ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.mehr

Großes Interesse am 1. Innovationskongress

Mit gut 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der erste Innovationskongress Ulm/Neu-Ulm ein voller Erfolg.mehr

THU und Fraunhofer erneuern Kooperation

​Seit über zehn Jahren ist die THU, ehemals Hochschule Ulm, Kooperationspartner für die Durchführung der klebtechnischen Kurse des IFAM. Aufgrund organisatorischer Änderungen wurde eine Anpassung der Kooperationsvereinbarung erforderlich. mehr

Exzellente Forschung an der Technischen Hochschule Ulm

Die THU ist mit den Schwerpunkten „Energie & Klima“ sowie „Intelligente Mobilität“ auf der Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz vertreten, auf der herausragende Forschung an deutschen Hochschulen aufgeführt wird.mehr

Mit LEDs gegen Krankenhauskeime

Jedes Jahr infizieren sich in Deutschland über 400 000 Personen mit den häufig Antibiotika-resistenten „Krankenhaus-Keimen“. Ein neues Forschungsprojekt der Technischen Hochschule Ulm untersucht das Potential, diese Keime mit Licht zu bekämpfen. mehr

Per Lasertechnik zur Eiskönigin

Vom Hammer bis zur Lasermaschine kamen im Institut für Fertigungstechnik und Werkstoffprüfung beim diesjährigen Girls‘ Day jede Menge Werkzeuge zum Einsatz: Schülerinnen konnten sich unter Anleitung einen Stifthalter zusammenbauen.mehr

Wissenschaftsministerin Bauer bei Umbenennungsfeier

Als ‚ein Aushängeschild für zukunftsgerichtete und anwendungsorientierte Studienangebote‘ beschrieb heute die Ministerin für Wissenschaft, Theresia Bauer, die Technische Hochschule Ulm in der Aula des Campus Prittwitzstraße.mehr

Emissionen minimieren im Rollenprüfstand der THU

Die Technische Hochschule Ulm startet eine Kooperation mit der Firma AIP. Im Rollenprüfstand der THU sollen unter reproduzierbaren Bedingungen Emissionen moderner Automotoren minimiert werden.mehr

Neu an der THU

Rund 300 Studienanfängerinnen und -anfänger zum Sommersemester an der Technischen Hochschule Ulm begrüßt. mehr

Neues Erscheinungsbild für ein neues Zeitalter

Mit ihrem ab dem 01. März 2019 gültigen Namen hat sich die Technische Hochschule Ulm strategisch neu aufgestellt. Das zeigt sie nun auch mit einem Corporate Design (CD), das ab März für die Öffentlichkeit erkennbar sein wird.mehr

Vernetzt und intelligent: Die Logistik der Zukunft

​Die Hochschule Ulm nahm mit dem Institut für Betriebsorganisation und Logistik (IBL), sowie mit dem kooperativen Forschungsprojekt ZAFH „Intralogistik“ an der Logistikmesse „Logimat 2019“ teil.mehr

Hello Singapur - Konferenzreise durch Asien

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) reist derzeit eine neunköpfige Forscherdelegation der Hochschule Ulm nach Myanmar, Singapur und Südkorea.mehr

Hochschule Ulm verabschiedet Jahrgang 2018/19

349 Bachelor-, 64 Master-Absolventen und zwei abgeschlossene Promotionen – dies ist die stolze Bilanz der Hochschule Ulm zum Ende des Wintersemesters.mehr

Schwäbisches Know-how für Ägypten

Am 03. Februar 2019 wurde in der neuen administrativen Hauptstadt Ägyptens der Grundstein für die „German International University of Applied Sciences“ (GIU AS) gelegt. Die Hochschule Ulm ist eine der Gründungshochschulen der GIU AS.mehr

Sammelaktion für Smartphones am Campus Prittwitzstraße

Die Hochschule Ulm unterstützt die Handysammelaktion in Baden-Württemberg und hat seit Kurzem eine Sammelbox für gebrauchte Mobiltelefone in der Bibliothek am Campus Prittwitzstraße aufgestellt. mehr

Die Hochschule Ulm – der ideale Ort fürs Technikstudium

Die Hochschule Ulm erhält eine Million Euro vom Land um Studierende in allen Phasen des Studiums noch zielgerichteter fördern zu können. Gefördert werden insgesamt sechs Projekte zur Weiterentwicklung von Lehre, Studien- und Lernmöglichkeiten.mehr

Studieren nach modernsten Standards an der Hochschule

An der Hochschule Ulm wurden diesen Herbst 17 Studiengänge ohne Auflagen erfolgreich reakkreditiert. In den Gutachten wurden vor allem der hohe Praxisbezug und die direkte Einbindung aktueller Forschungsergebnisse in die Lehre positiv hervorgehoben.mehr

Hochschule Ulm ist „Familienbewusstes Unternehmen“

Die Hochschule Ulm wurde mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ für ein familienfreundliches Personalmanagement ausgezeichnet. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiges Zukunftsthema für die Hochschule.mehr

Gebündelte Ulmer Kompetenz für die Energieforschung

Hochschule Ulm, Uni Ulm und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden- Württemberg (ZSW) gründen Zentrum für Energieforschung und -technologie.mehr

Campus live erleben: Hochschule feiert Eröffnung der Linie 2

Die neue Linie 2 der Stadt Ulm ist eingeweiht. Zur feierlichen Eröffnung des zentralen Ulmer Nahverkehrsprojekts öffnete die Hochschule am Standort Albert-Einstein-Allee ihre Türen für Besucher.mehr

Ulmer Servicerobotik auf Bundeskonferenz

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltete in Berlin die 6. Fachtagung zum Förderschwerpunkt „KMU-innovativ“. Mit dabei: Die Forschungsgruppe Servicerobotikmehr

Die Hochschule auf dem Weg zur Fairtrade-University

In seiner Begrüßung bei der Veranstaltung „Fairtrade-University“ erklärte Rektor Volker Reuter, dass der Hochschulbeitrag zum fairen Handel eine der Umsetzungen des Prinzips der Nachhaltigkeit im eigenen Leitbild darstellt. mehr

Die Hochschule Ulm trauert um Professor Josef Kurfess

​Die Hochschule Ulm trauert um ihren hochgeschätzten Kollegen und ehemaligen Dekan der Fakultät Produktionstechnik und Produktionswirtschaft Herrn Prof. Dr.-Ing. Josef Kurfess, der vor wenigen Tagen vollkommen unerwartet verstorben ist.mehr

Kick-off Mentoring Programm „Pro! Hochschule Ulm“

Die Auftaktveranstaltung für das Mentoring Programm 2018/2019 von „Pro! Hochschule Ulm“ brachte am Campus Albert-Einstein-Allee Studierende mit Führungskräften regionaler Topunternehmen zusammen.mehr

Kontakte knüpfen und durchstarten

Die Hochschule Ulm veranstaltete auf dem Campus in der Prittwitzstrasse die Karrierebörse für Studierende und angehende Absolventinnen und Absolventen. Hier trafen Jungakademiker aller technischen Fachrichtungen auf Top-Unternehmen der Region.mehr

EXIST-Gründerstipendium des Bundes für Hochschul-Start-up

Im Start-up-Unternehmen von Constantin Diesch wird ein T-Shirt entwickelt, das per Sensorik hilft, Verspannungen im Nackenbereich frühzeitig zu erkennen. Ab November wird EQUIL nun durch ein EXIST-Gründerstipendium des Bundes gefördert.mehr

Hochschule Ulm wird umbenannt

Die Hochschule Ulm wird mit Wirkung vom 01.03.2019 den Namen „Technische Hochschule Ulm“ führen. mehr

Kooperation zwischen Uni Stuttgart und Hochschule

Hochschule Ulm und Universität Stuttgart arbeiten im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt „Lehrerbildung an berufsbildenden Schulen“ zusammenmehr

Hochschulrat tagt in neuer Zusammensetzung

Die neue Amtszeit des Hochschulrats der Hochschule Ulm hat begonnen. Für drei Jahre, bis zum 31.8.2021, wird der Rat in seiner jetzigen Besetzung tagen. mehr

Auf ins Studium

​Rund 550 frisch eingeschriebene Erstsemester beginnen zum Wintersemester ihr Studium an der Hochschule Ulm. Rektor Volker Reuter begrüßte die Neuankömmlinge in der vollbesetzten Aula zur offiziellen Einführungsveranstaltung.mehr

Forschung ist die Zukunft

Beim diesjährigen „Jugend forscht“-Tag der Innovationsregion Ulm konnten über 250 Schülerinnen und Schüler einen Blick hinein in den Wissenschaftsbetrieb der Hochschule Ulm werfen.mehr

Angewandte Forschung, die das Leben leichter macht

Das Projekt Vorfußprothese hat zum Ziel, vorfußamputierten Patienten individuell angepasste Prothesen zur Verfügung zu stellen. Studienteilnehmerin Tanja nahm nun am 10 Kilometer Walking Wettbewerb des Einstein Marathons teil.mehr

Eine halbe Million Euro für Forschung zur Wärmeübertragung

Im Forschungsprojekt WAVIPro sollen mithilfe moderner Simulationsverfahren durch die gleichzeitige Betrachtung des Fertigungsprozesses und der Produkteigenschaften neuartige Methoden zur Intensivierung des Wärmeübergangs entwickelt werden. mehr

ZAFH Spantec-light kommt erfolgreich zum Abschluss

Welches Potential haben neue Messmethoden und Spanntechniken in der Zerspanung von CFK? Praxisrelevante Fragestellungen standen im Mittelpunkt der Forschungsaktivitäten im Verbundforschungsprojekt Spantec-light.mehr

Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet

​Die Hochschule Ulm hat zum Ende des Sommersemesters 366 junge Menschen mit Studienabschluss in der Tasche in das Berufsleben entlassen. 315 der Absolventinnen und Absolventen haben einen Bachelorabschluss, 51 einen Masterabschluss erreicht.mehr

Startup im Umfeld der Hochschule Ulm

"Protect your neck!" - das ist der Slogan von EQUIL, einem jungen Startup, das von Constantin Diesch, Absolvent, und Lukas Kühnbach, Student der Hochschule Ulm, gegründet wurde. mehr

Knapp 100.000 Euro für Austauschprojekte

Die Hochschule Ulm hat vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) zwei Zusagen für Kooperationsprojekte mit der Partnerhochschule Central University of Technology (CUT) in Südafrika erhalten.mehr

Ausgezeichnete Didaktik im Vortrag

In Situationen, in denen es schwierig ist, komplexe Sachverhalte allein durch sprachliche Beschreibungen, Texte oder Bilder transparent darzustellen, bieten sich selbsterstellte 2D/3D-Simulationen in Form von modernen Lehrfilmen an.mehr

Zentrum für berufsbegleitende Weiterbildung bis zum Master

Mit dem Start der gemeinsamen Einrichtung "School of Advanced Professional Studies" (SAPS) arbeiten die Universität und die Hochschule Ulm in der berufsbegleitenden Weiterbildung noch enger zusammen.mehr

Auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto

Die Teilnehmer des zweiten Experten-Treffens diskutierten über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Prozessortechnologien für Fahrerassistenzsysteme und über zentrale Herausforderungen auf dem Weg hin zum vollautomatisierten Fahren.mehr

Auf dem Weg zum Klebroboter der Zukunft

Die Klebtechnik ist die essentielle Fügetechnik des 21. Jahrhunderts. Beim 6. Klebtechnischen Kolloquium Ulm (KKU) wurde ein Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Klebtechnik und neueste Entwicklungen in der Forschung gegeben. mehr

Mit 5,4 km/h durch das Institut für Kommunikationstechnik

Der Physik-Leistungskurs des Hans und Sophie-Scholl-Gymnasiums war zu Besuch im IKT, um Laborversuche zur Ausbreitung von Impulsen auf Leitungen und zum akustischen Dopplereffekt durchzuführen.mehr

Diesen Sommer wird auch die Hochschule geprüft

Passend zu den steigenden Temperaturen steigt in diesem Sommer die Anspannung gleich doppelt: Kurz vor der Prüfungsphase im Juli finden in vielen Studiengängen der Hochschule die Begehungen durch externe Gutachter im Rahmen der Akkreditierung statt. mehr

Innovation und Fortschritt fest im Visier

In kompletter Eigenregie haben rund 50 Studierende im Einstein Motorsport Team erneut einen modernen und konkurrenzfähigen Rennwagen entwickelt. Beim Rollout stellte die Studierenden-Crew die neueste Version ihres Fahrzeugs vor.mehr

Erst probieren, dann studieren

Der Tag der offenen Tür lockte im Juni rund 1.000 Besucher an den Campus Prittwitzstraße. Unter dem Motto "Technik zum Anfassen" konnten sich die Gäste einen Eindruck vom Leben und Forschen an der Hochschule machen.mehr

Die Hochschule Ulm in den Sozialen Netzwerken

Wir freuen uns sehr, als Hochschule Ulm jetzt auf Social Media vertreten zu sein. Auf Instagram, YouTube und Facebook finden Sie ab sofort Videos und News rund um die Hochschule. mehr

Quicklinks