Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/News/Foto_Sparkup_Sport_Edition.JPG?RenditionID=6

Zeitreise zu den Anfängen der ratiopharm ulm-Basketballer

Sparkup geht mit einer „Sport Edition“ in die dritte Runde

In einer besonderen Edition des Sparkup zu Semesterbeginn drehte sich am 12. Oktober 2021 alles um das Thema Sport – konkret um das Thema Basketball.
Andreas Oettel, Mitgründer und Geschäftsführer der BBU ´01 GmbH berichtete von Höhen und Tiefen aus dem Unternehmens- und Gründungsdschungel und nahm die rund 60 anwesenden und online zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf eine Zeitreise zu den Anfängen der ratiopharm ulm-Basketballer.

Der erste Sparkup-Event in Präsenz bot den Teilnehmenden neben interessanten Einblicken in die Gründungswelt auch endlich wieder die Möglichkeit sich persönlich auszutauschen und Fragen zu stellen.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte der Moderator und Projektleiter von StartupSÜD an der THU, Professor Steffen Reik, auch kurz das THU Startup Center vor, nachdem er den Gast des Abends, Andreas Oettel, begrüßte.

In einem kurzweiligen Interview schilderte Andreas Oettel in entspannter Atmosphäre, wie er sein Hobby zum Beruf gemacht hat, welche Hürden ihm auf diesem Weg begegneten und wie er es zusammen mit seinem Geschäftspartner geschafft hat, erfolgreiche Unternehmen zu entwickeln.
Das „Erfolg eine Folge von richtigen Aktivitäten“ ist, wie Oettel es so treffend bezeichnete, zeigte er anhand der verschiedenen Projekte, die er in seiner GmbH bündelt. Neben dem OrangeCampus mit Conference Center und Fitnessstudio, hat der Gründer im e-Sport-Bereich ein Standbein gefunden, um den Bezug zur jüngeren Generation und zum Thema Digitalisierung zu behalten.

Ein wichtiger Ratschlag am Ende der Veranstaltung war dann auch von ihm, dass man trotz aller guten Tipps vor allem auf sich und seinen Bauch hören muss und weniger auf das, was die anderen sagen.

Bei einem Corona-konformen Get Together im Anschluss konnten sich die Teilnehmenden mit Herrn Oettel und dem Team des THU Startup Centers weiter zu allen Fragen rund um das Thema Gründen austauschen. Unterstützt wurde die Veranstaltung dabei durch Freigetränke von der Brauerei Gold Ochsen. 

Interessieren Sie sich für das Thema Gründen? Haben Sie eine interessante Idee, die Sie weiterverfolgen möchten oder suchen Sie noch Teammitglieder? Wir unterstützen Sie! Melden Sie sich einfach direkt beim THU-Startup Center oder informieren Sie sich auf www.thu.de/startup und bei der Dachorganisation im Hochschul-Verbund www.startupsued.de.

 

Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: Kommunikation@thu.de

Quicklinks