Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/Warum_Hochschule_Ulm/Karl_Kaffee.png?RenditionID=5

Auf einen Kaffee mit Karl Wieswayer

Auf einen Kaffee mit...

​... Student Karl Wiesmayer, Projektleiter (COO) von Einstein Motorsport.


Mit welchen drei Worten würden Sie Ihren Zustand aktuell beschreiben?

begeistert, erwartungsvoll, engagiert


Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn die Coronapandemie irgendwann vorbei ist?

Am meisten freue ich mich auf die Formula Student Events, um endlich wieder die Kollegen der anderen Teams zu treffen und deren Rennwägen zu analysieren. Das ist immer super spannend zu sehen, wie kreativ die Lösungen für manche Probleme sein können. Außerdem vermisse ich die Bartouren durch die Ulmer Innenstadt.


Ihre Tipps, um gut durch den Winter 2020 zu kommen?

Netflix Abo wird dank Corona sicherlich sehr nützlich sein, aber nur wenn man nicht bei Einstein ist. Bei uns steht nämlich im Winter die Fertigungsphase des elektrischen - autonomen Al21 an, also wird es da sicherlich viel zu tun geben. Wahrscheinlich werden wir aufgrund von Corona im 3 Schicht-Betrieb rund um die Uhr dann arbeiten, damit immer nur 2/3 Leute gleichzeitig in der Werkstatt sind.


Angenommen Zeitreisen wären möglich, wo würden Sie hinreisen wollen?

Auf die Theresienwiese in München, am liebsten Ende September rum.


Kontakt
Kommunikation
Raum: A200
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28279
Mail: Kommunikation@thu.de

Quicklinks