Anmelden
https://studium.hs-ulm.de/de/HS_Bilder/Warum_Hochschule_Ulm/weltkrebstag_Instrumentenlokalisierung_per_Ultraschall2_klein-Ausschnitt.jpg

Minimalinvasive Eingriffe unter Ultraschallführung

Skip Navigation LinksHochschule UlmDEMinimalinvasive Eingriffe unter Ultraschallführung

... und was die Hochschule damit zu tun hat

Am 4. Februar war internationaler #weltkrebstag. Allein in Deutschland erfahren rund 500.000 Menschen pro Jahr eine Krebsdiagnose. Etwa 8,2 Millionen Menschen sterben weltweit jährlich daran.

Minimalinvasive medizinische Eingriffe unter Ultraschallführung ermöglichen Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen. An der Hochschule Ulm wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg ein neuartiger Ansatz erforscht, bei dem durch spezielle Sensorik in der Ultraschallsonde Instrumente lokalisiert werden können. Dies ermöglicht hochgenaue Eingriffe unter 3D-Führung, mit denen auch kleine oder schwer erreichbare Tumore sicher behandelt werden können.

#hochschuleulm #hsulm #thu #studierwasdichbewegt #studierenmitzukunft #medizintechnik

Quicklinks