Anmelden

Fachgebiet Softwaretechnik

Skip Navigation LinksTHUDEorgIFIFachgebiet Softwaretechnik

Institut für Informatik

Fachgebiet Softwaretechnik

180508-1216-smartIflow-DSC04969-banner-3.jpg
Das Fachgebiet Softwaretechnik des Instituts für Informatik unterstützt die Ausbildung der Studierenden im Erlernen und Anwenden von Methoden und Werkzeugen der Softwaretechnik. Die Softwaretechnik hat zum Ziel, einen systematischen Ansatz für Entwicklung, Betrieb und Wartung von Software bereitzustellen. Dahinter steht der Gedanke, durch systematische Verwendung von geeigneten Methoden und Werkzeugen im Softwareerstellungsprozess letztlich "bessere" Software zu erhalten.

Kompetenzschwerpunkte

  • Software-Modellierung und objektorientierter Softwareentwurf
  • Anwendung von agilen Vorgehensmodellen
  • Software-Qualitätssicherung
  • Modellbasierte Softwareentwicklung
  • Entwicklung mobiler Anwendungen
  • Programmanalyse und Compilerbau
  • Computer Graphics
  • Game Programming

Lehre

Das Thema Softwaretechnik zieht sich durch zahlreiche Lehrveranstaltungen aller Informatikstudiengänge. Einführende Programmiervorlesungen vermitteln fundamentale Konzepte und Paradigmen wie z.B. die Objektorientierung. Das zugehörige Handwerkszeug wird in Übungen erarbeitet. In darauf aufbauenden Vorlesungen werden der Entwicklungsprozess als Ganzes, verschiedene Disziplinen darin, und aktuelle beste Praktiken und Techniken wie z.B. der Einsatz von UML und Design Patterns thematisiert. Aber Softwareentwicklung lernt man nicht vom Zuhören. Wesentlicher Bestandteil der Ausbildung sind daher Software-Projekte, in denen über einen längeren Zeitraum im Team an der Lösung praxisnaher Aufgaben gearbeitet wird.

Ausstattung

Das Software-Labor ist mit 12 Workstations mit leistungsstarker Hardwareausstattung (dedizierter Grafikkarte) ausgestattet, insbesondere für Übungen in den Bereichen Softwareentwicklung, Computer Graphics und Mobile Application Development. Ergänzt wird die Ausstattung durch Macs und verschiedene mobile Geräte.

Die Softwareausstattung umfasst vor allem Werkzeuge für die Softwaremodellierung, Entwicklungsumgebungen für die Implementierung sowie Werkzeuge für den Softwaretest und die Projektplanung.

Ansprechpartner

Quicklinks