Anmelden

Open Access Policy der THU

Skip Navigation LinksTHUDEForschung an der Hochschule UlmOpenDataPolicy

 

Open Access Policy 

 

Für die Technische Hochschule Ulm ist der aktive Wissenstransfer mit Partnern in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft eine zentrale Aufgabe, zu der sie sich auch in ihrer Strategie bekennt.

Der uneingeschränkte Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen wird als unabdingbare Voraussetzung für die zeitgemäße Erfüllung und Umsetzung des Forschungs- und Bildungsauftrags der Hochschule angesehen. Im Zuge der Digitalisierung und der damit verbundenen Vernetzung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene stellen Publikationen in Open Access die konsequente Weiterentwicklung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden dar. Sie intensivieren, fördern und sichern gleichermaßen die für eine Hochschule grundlegende Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit im überregionalen Kontext. Die THU unterstützt den Open Access Ansatz ausdrücklich, respektiert jedoch zugleich das von der Wissenschaftsfreiheit geschützte Prinzip der freien Wahl des Publikationsweges für Autorinnen und Autoren.

Dem Leitgedanken von Open Access folgend begrüßt es die THU, wenn die Forschungsergebnisse aus den Reihen der THU frei zugänglich und damit nach innen und außen sichtbar gemacht werden. Die Hochschulleitung unterstützt alle Hochschulangehörigen dabei, dieses Ziel zu erreichen, insbesondere durch die Schaffung von entsprechenden finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen.

Um den Aufbau eines Repositoriums für Open Access Publikationen an der THU zu forcieren, sollten Autorinnen und Autoren bei der Veröffentlichung in zugangsbeschränkten Verlagspublikationen auf die Wahrung der Nutzungsrechte achten. Die Abtretung ausschließlicher Nutzungsrechte sollte vermieden werden. Stattdessen sollte ein einfaches Nutzungsrecht zur öffentlichen Zugänglichmachung eingeräumt werden.

Auf die Beachtung des Daten- und Urheberrechtsschutzes und die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis wird hingewiesen.

Quicklinks