Anmelden

Wie bewerbe ich mich?

Skip Navigation LinksTHUDEWie bewerbe ich mich?

Informationssysteme

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Masterstudiengang Informationssysteme (IS) interessieren. Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen helfen, sich schnell zurechtzufinden und sich erfolgreich einen Studienplatz an unserer Hochschule zu sichern. Das Studierenden-Service-Center Masterprogramm beantwortet Ihnen gerne offene Fragen und unterstützt Sie auf Ihrem Weg ins Studium an der Technischen Hochschule Ulm. Viel Erfolg, wir freuen uns auf Sie!

​In drei Schritten zu Ihrem Wunschstudiengang

  1. Unser Bewerbungsportal anklicken
  2. Studiengang „Informationssysteme" auswählen
  3. Antrag auf Zulassung ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit den erforderlichen Begleitdokumenten per Post an
    Studierenden-Service-Center Masterprogramm, Frau Sabine Farley, Prittwitzstraße 10, 89075 Ulm, Raum E09a.


Zulassungsvoraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung im Studiengang IS ist ein Hochschulabschluss in einem informatikbezogenen Bachelor-Studiengang. Mindestens 60 ECTS müssen dem Erwerb von Kompetenz aus der Kategorie Informatik zuzuordnen sein. Eine weitere Zulassungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlgespräch, in dem mindestens die Note ausreichend (4,0) erreicht werden muss. Da die Vorlesungssprache Englisch ist, werden zusätz­lich sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift vorausgesetzt.

Wenn Sie die oben geforderten Fachkenntnisse und Kompetenzen nicht bereits vor Studienbeginn im Masterstudiengang vollständig nachweisen können, jedoch aufgrund der Güte des ersten Hochschulabschlusses und des Ergebnisses des Auswahlgesprächs ein erfolgreiches Absolvieren des Studiengangs erwartet werden kann, können Sie eine Zulassung mit der Auflage erhalten, die fehlenden Kenntnisse innerhalb eines Semesters zu erwerben.

Bewerbungsfrist

Der Studiengang IS wird sowohl im Winter- als auch im Sommersemester angeboten. Ihre Bewerbung müssen Sie bis zum 1. Juni für das Wintersemester und zum 1. Dezember für das Sommersemester eingereicht haben. Bei diesen Fristen handelt es sich um Ausschlussfristen, was bedeutet, dass verspätet eingegangene Bewerbungen nicht mehr berücksichtigt werden können, auch wenn Sie die Fristversäumnis nicht selbst verschuldet haben. Entscheidend ist hierbei der Posteingang an der Hochschule und nicht der Poststempel. Da Ihr Antrag nur bearbeitet werden kann, wenn alle Unterlagen vollständig und fristgerecht eingegangen sind, sollten Sie sich frühzeitig bewerben, damit eventuelle Unstimmigkeiten rechtzeitig vor Bewerbungsschluss geklärt werden können.

Erforderliche Unterlagen

  • Amtlich beglaubigtes Zeugnis des Hochschulabschlusses
  • Wenn der Abschluss, der Sie zum Masterstudium berechtigt, zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt: Bescheinigung zur Bewerbung um einen Masterstudienplatz und einen aktuellen Notenspiegel
  • Lückenloser, tabellarischer Lebenslauf, der datiert und von Ihnen unterschrieben ist
  • Ein Motivationsschreiben, das ein bis zwei DIN A4 Seiten umfasst
  • Ggf. Nachweise über eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Einen an Sie adressierten und ausreichend frankierten DIN C4-Umschlag (Schulheftgröße), wenn wir Ihre Bewerbungsunterlagen an Sie zurückschicken sollen, falls Sie keinen Studienplatz erhalten
  • Ausländische Studierende: Bescheinigung des Studienkolleg Konstanz/Center for International Students und der Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse (DSH-2 oder 3/TestDaF 4)
Fügen Sie Ihrem Antrag bitte keine Originaldokumente bei.

Zulassungsprozess

Nach Bewerbungseingang erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail. Die Vergabe der Studienplätze wird anschließend durch ein Eignungsfeststellungsverfahren festgelegt, bei dem die geeigneten Studienbewerberinnen und -bewerber an einem Auswahlgespräch teilnehmen müssen. Das Gespräch  wird in der Regel in den ersten drei Wochen nach Antragsschluss an der Technischen Hochschule Ulm durchgeführt. Werden Sie zu einem Gespräch ausgewählt, erhalten Sie rechtzeitig eine schriftliche Einladung, in der Ihnen die genauen Termine sowie der Ort des Auswahlgesprächs mitgeteilt werden.

Nach Abschluss des Gesprächs werden Sie je nach Befähigung und Aufgeschlossenheit für den Masterstudiengang auf einer Skala von 1,0 bis 5,0 bewertet. Um zum Studium zugelassen zu werden, müssen Sie mindestens die Note 4,0 erreichen.

Die Zulassungsbescheide werden voraussichtlich in der ersten Februarwoche für das Sommersemester und in der ersten Augustwoche für das Wintersemester per Post verschickt. Die Ablehnungsbescheide folgen in der Regel ein bis zwei Wochen darauf. Bleiben Studienplätze unbesetzt, ist eine nachträgliche Berücksichtigung für die Bewerber möglich, die an den Auswahlgesprächen teilgenommen haben.

Einschreibung

Wenn Sie zum Studium an der Technischen Hochschule Ulm zugelassen werden, erhalten Sie einen schriftlichen Zulassungsbescheid mit allen Informationen zur Immatrikulation. Bitte lesen Sie die Unterlagen aufmerksam durch und beachten Sie den angegebenen Immatrikulationszeitraum.

Um sich an der Technischen Hochschule Ulm einzuschreiben, müssen Sie uns die im Zulassungsbescheid genannten Unterlagen mit dem Nachweis der Überweisung des Verwaltungskostenbeitrages und des Studentenwerkbeitrages zusenden. Die Immatrikulation wird Ihnen dann mit einem Schreiben bestätigt.

FAQ

Sie haben noch Fragen zur Bewerbung? Alle Antworten finden Sie in den FAQ zur Online-Bewerbung.

Kontakt
Graduate School
Raum: E09a
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Fon: +49 (0)731 50-28026
Fax: +49 (0)731 50-28041
Mail: master@thu.de
Öffnungszeiten:
Mo. 8:30-11:30 Uhr
Mo. 14:00-15:00 Uhr
Di. 8:30-11:30 Uhr
Mi. 8:30-11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Finanzierung und Mentoring

Es gibt verschiedene Wege, wie Sie Ihr Studium finanzieren können. Unabhängig von Ihrer finanziellen Situation oder der Ihrer Eltern, haben Sie so die Möglichkeit zu studieren.mehr

Wohnen und Mobilität

Informationen rund um Umzug und Nahverkehr.mehr

Studierendenwerk Ulm

Ob Platz im Studentenwohnheim, Studienfinanzierung oder Kinderbetreuung - das Studierendenwerk Ulm hilft weiter.mehr

Quicklinks