Anmelden
Die Inhalte des Studiengangs Wirtschaftsinformatik orientieren sich am aktuellen Bedarf der Wirtschaft. Der Studiengang befähigt seine Absolventen dazu Informationssystem zu entwickeln und in Unternehmen anzuwenden. Im Bild zu sehen ein Student.
Wirtschaftsinformatik
Skip Navigation LinksHochschule UlmDEWirtschaftsinformatik

Bachelor of Science (B.Sc.)

​Informationstechnische Prozesse sind inzwischen aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Große Mengen an konventionellen und multimedialen Daten werden zu vielfältigen Zwecken erfasst, verarbeitet und übermittelt. Um die Daten sinnvoll für betriebliche Zwecke nutzen zu können, müssen systematisch Methoden der Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Außerdem müssen die betrieblichen Vorgänge in Form von Geschäftsprozessen modelliert und effizient unter Verwendung der Informationstechnologie abgewickelt werden. Doch wie ist es möglich, die Welten der Betriebswirtschaft und der Informatik zu verbinden? An dieser Stelle sind Wirtschaftsinformatiker/innen gefragt!

Mit unserem fächerübergreifenden Studiengang Wirtschaftsinformatik (WF) lernen Sie in sieben Semestern, wie die Bereiche Betriebswirtschaft und Informatik optimal miteinander interagieren können. Mit betriebswirtschaftlichen Inhalten und Methoden, anwendungsbezogenem IT-Wissen und praxisnahen Projektarbeiten werden Sie befähigt, in Kooperation mit der Hochschule Neu-Ulm, Informationssysteme zu entwickeln und in Unternehmen anzuwenden. Die Inhalte des Studiengangs orientieren sich somit am aktuellen Bedarf der Wirtschaft.

Diesen Studiengang können Sie auch mit vertiefter Praxis absolvieren.​​

​Jetzt bewerben

​​​​​​​​​​​​

​Voraussetzungen

Für den Studiengang WF können Sie sich bewerben, wenn Sie die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Qualifikation erworben haben. Vorkenntnisse aus früherer beruflicher Tätigkeit oder aus einer Ausbildung sind nicht erforderlich, helfen Ihnen jedoch beim Einstieg.

Darüber hinaus wird von Ihnen erwartet, dass Sie für beide Disziplinen, die in dem Studiengang vereint sind, Interesse mitbringen. Sie sollten sich sowohl für Informatik begeistern als auch betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen.

Studienverlauf

In insgesamt sieben Semestern erhalten Sie in diesem Studiengang eine interdisziplinäre Ausbildung durch die ideale Kombination aus Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Im Grundstudium, das alle Module bis zum Ende des zweiten Lehrplansemesters umfasst, werden Fächer wie Mathematik, Programmieren, Projektmanagement, allgemeine und spezielle Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen sowie Wirtschafts- und IT-Recht gelehrt.

Das Hauptstudium erstreckt sich über die Semester drei bis sieben und beinhaltet ein Praxisprojekt, das im sechsten Semester stattfindet und Ihnen durch Mitarbeit in einem Unternehmen Ihrer Wahl die Einsatzszenarien betrieblicher Informationssysteme vermitteln soll. Unmittelbar auf das Praxisprojekt folgt im siebten Semester die Bachelorarbeit. Da dieser Studiengang in Kooperation mit der Hochschule Neu-Ulm durchgeführt wird, lehrt die Hochschule Neu-Ulm die betriebswirtschaftlichen Inhalte während an der Hochschule Ulm die Lehrveranstaltungen mit technischer Ausrichtung stattfinden. So werden die Kompetenzen beider Hochschulen gebündelt. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erwerben Sie den akademischen Grad Bachelor of Science.

Modulliste

Berufsaussichten

Als Absolvent/in des Studiengangs verfügen Sie über eine wettbewerbsfähige Ausbildung auf internationalem Niveau, die ein breites Berufsfeld in Industrie und Wirtschaft, in Finanz- und Softwareunternehmen sowie bei Verbänden und Kommunen eröffnet. Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung ergeben sich vielfältige Einsatzgebiete, welche von der Anwendungsentwicklung über die Prozessoptimierung bis hin zu Leistungsfunktionen reichen.

Wie bisherige Erfahrungen zeigen, sind Wirtschaftsinformatiker/innen auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Da es sich bei der Wirtschaftsinformatik um einen Wachstumsmarkt handelt, der noch nicht annähernd voll erschlossen ist, aber in seinem Spektrum durch die Anforderungen der Anwender sowie durch neue Gesetze und Verordnungen kontinuierlich erweitert wird, sind Ihre Arbeitsmarktchancen als Absolvent/in der Wirtschaftsinformatik auf längere Sicht als sehr gut zu bezeichnen.​

Geprüfte Qualität

Mit der Entscheidung für ein qualitätsgeprüftes Studium an der Hochschule Ulm studieren Sie zukunftssicher. An der Hochschule Ulm sind alle Bachelor- und Masterstudiengänge akkreditiert. Im Zuge einer Akkreditierung werden unter anderem die Studierbarkeit des Studiengangs, die Studieninhalte sowie die Eignung der Absolventinnen und Absolventen für die zukünftigen Anforderungen der Berufspraxis überprüft. Hierdurch erhalten Sie einen Studienabschluss mit einer anerkannten und zertifizierten Qualitätsprüfung, die Ihnen bei der nationalen und internationalen Anerkennung Ihres Studiums hilft. Die Akkreditierung der Studiengänge der Hochschule Ulm bietet den Studierenden und Arbeitgebern eine verlässliche Orientierung hinsichtlich der Qualität der Studienprogramme.​

Downloads

​Die Studien- und Prüfungsordnung legt die Rahmenbedingungen und rechtlichen Regelungen für ein ordnungsgemäßes Studium fest. Falls Sie diesen Studiengang mit vertiefter Praxis studieren, gilt hierfür dieselbe Studien- und Prüfungsordnung.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie an der Hochschule Ulm schon eingeschrieben sein, gilt für Sie gegebenenfalls eine andere Version der Studien- und Prüfungsordnung. Gültig ist in der Regel die Studien- und Prüfungsordnung, die zum Start Ihres Studium in Kraft war. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren .
​Das Modulhandbuch beschreibt die zum Studiengang gehörigen Module, ihre Inhalte, die angestrebten Lernergebnisse sowie die Prüfungsform.
​Das Booklet enthält eine Übersicht aller Studiengänge der Fakultät Informatik sowie Informationen zu den Studienzielen und -inhalten, zum Studienablauf und zum Berufsbild.

Duales Studium

Ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis.mehr

Studienberatung

Von der Studienentscheidung über die Bewerbung bis hin zur Einschreibung tauchen viele Fragen auf. Die Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.mehr

Wege ins Ausland

Das Akademische Auslandsamt unterstützt Sie auf Ihrem Weg zum Auslandsaufenthalt.mehr

Wie organisiere ich mein Studium

Wo muss ich hin, wer ist wofür zuständig und was muss ich wissen? mehr

Studienfinanzierung

Die wichtigsten Informationen zum Thema.mehr

Jetzt bewerben

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Studiengang Wirtschaftsinformatik (WF) interessieren.mehr

Quicklinks